Frage von robert012345, 47

Habe ich ein ernsthaftes problem, mit meinem Körper?

Also ich habe vor einem Jahr oder so extrem schnell abgenommen ( 15 kg in 2 -3 Monaten) . Ich hab sehr wenig gegessen und wenn ich mal gegessen habe , dann nur Eiweishaltige Lebensmittel. Und jetzt habe ich extreme Augenringe + extrem dunkle Tränensäcke und sie verschwinden einfach nicht. Was kann die ursache dafür sein? Kann es an meinem abnehmen liegen? Oder habe ich irgendwas mit der schildrüße oder so?

Antwort
von user8787, 19

Dein Hausarzt könnte mit einem Blutbild evtl. weiterhelfen. 

Antwort
von Ifosil, 29

Hatte das nicht irgendwas mit Eisenmangel zu tun? Bin mir aber auch nicht sicher, frage doch einfach mal deinen Hausarzt.

Antwort
von CFragen, 20

Es könnte sein das dir Vitamine fehlen (Eisen,(Vitamin-D))dadurch hast du wahrscheinlich abgenommen und die augenringe sind wahrscheinlich wegen mangelndem schlaf da

Antwort
von Mallewalle, 16

1.Deine Antwort befindet sich schon in deiner Frage.

Du hast also low Carb gemacht und wenn du nicht gerade low Carb gegessen hast, hast du nichts gegessen? Fataler gehts nicht.

Dein Körper hat sogut wie ein Mangel an allem. Selbst an Proteinen. Denn die Menge die du zu dir genommen hast war noch lange nicht deckend.

Jetzt musst du wohl wieder in eine gesunde Ernährungsumstellung rein. Am besten langsam hoch steigen. Jede Woche 200kcal mehr essen. Also langsam, damit du wenisgtens einbisschen den yoyo effekt vermeidest. Denn so richtest du deinen Körper zu Grunde. Danach brauchst du einen gesunden Defizit und die richtige Ernährungsweise. Du willst ja bestimmt weiter abnehmen? 

Und Sport. Für wenigstens etwas Muskelaufbau.

Wieviel wiegst du und wie gross bist du?

Und warum tust du sowas?

Kommentar von robert012345 ,

ich bin jetzt 15 jahre alt und 1,64m . Ich habe es deshalb getan weil ich einfach 15 kg übergewicht hatte und mich einfach wohl fühlen wollte in meinem Körper. Ich habe zwar etwas an fett abgenommen , aber ich habe immernoch "speck" und meine haut fühlt sich auch extrem schlaff an. Heute weiß ich das es ein fehler war si schnell abzunehmen

Kommentar von Mallewalle ,

"Es ist immer noch speck dran/ Haut fühlt sich schlaff an" - dass liegt daran das du uberwiegend wasser und muskelmasse abgenommen hast.

Du kannst auch auf gesubde weise Körper fett verlieren. Also reines Körper fetf nicht muskeln und wasser.

Wieso auch immer der daumen runter ist, soll mal begründet sein. Ich hab nichts falsches gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten