Frage von Susisako, 33

Habe ich ein Anrecht, auf die von mir bezahlte Kaution, nach dem Tod meiner Mutter?

Hallo meine Frage ist meine kürzlich verstorbene Mutter zog damals als Nachmieter in meine Wohnung Der Vermieter riet uns die Kaution weiter auf meinen Namen laufen zu lassen, wegen der schon angefallenden Zinsen, Also läuft das Kautionskonto weiter auf meinen Namen.l

Wir Kinder schlugen das Erbe aus , nun ist die Wohnung zu räumen und Mieten noch zu zahlen, darf die Vermieterin die Kaution einbehalten ,oder muss Sie es mir auszahlen, da es ja mein Sparkonto ist und auf meinen Namen läuft..

und wenn die Vermieterin mit meinem Geld die ausstehenden kosten bezahlt, habe ich das Erbe angenommen??

Danke für Eure Antworten

Antwort
von imager761, 12

darf die Vermieterin die Kaution einbehalten

Selbstverständlich darf er das: Das Kautionssparbuch ist gesperrt und die Einlage darauf an ihn als Mietsicherheitsleistung seiner Mieterin verpfändet. Wem die Kaution gehört, darf ihm egal sein.
Darüber darf und wird er ungefragt verfügen, nachdem er durch allseitige Erbausschlagung nicht nur mit den geschuldeten Räumungs-, Rückbau- und ggf. Renovierungskosten im Regen stehengelassen wird, sondern auch mit drei Monatsmieten bis zur ordentlichen Kündigung, nachdem er erfuhr, dass kein Erbe in das Mietverhältnis und damit in die aufgelaufenen Mieterverbindlichkeiten eintritt.

oder muss Sie es mir auszahlen, da es ja mein Sparkonto ist und auf meinen Namen läuft.

Nein. Nach Entnahme seiner Forderungen wird er der kontoführenden Bank das Kautionsparbuch - mit dem ggf. noch vorhandem Restguthaben - zurückgeben und unterschreiben, dass keinerlei Ansprüche auf die Verpfändung mehr bestehen. Das bekommst du dann so zurück.

G imager761

Antwort
von Lilimo, 14

Das die Kaution weiter auf ihren Namen weiterlief ist rechtlich nicht in Ordnung ,da eine Kaution ja für eventuelle Schäden zurück gelegt wird.Das ist ja die Sicherheit für den Vermieter .

Antwort
von brennspiritus, 33

Es läuft doch auf deinen Namen. Das gehört nicht in die Erbmasse.

Kommentar von Susisako ,

so sagte es auch mein Anwalt, Er wollte die Kaution einfordern weil es mein Kautionskonto ist, aber will mich erstmal hier schlau machen ob es sich lohnt zu klagen,
sonst schmeiss ich wieder Geld aus dem Fenster

Danke für die Antwort

l.g.

Kommentar von brennspiritus ,

Das kannst du eigentlich auch ohne Anwalt einfordern. Kommt dich billiger. Frist nicht vergessen. Auch für ein Mahnverfahren brauchst du keinen Anwalt.

Kommentar von imager761 ,

so sagte es auch mein Anwalt, Er wollte die Kaution einfordern

Klar will er das, damit verdient er sein Geld. Nur: Welche Kaution? Es ist zwar richtig, dass dir das Kautionssparbuch gehört, nicht aber das Geld darauf :-O

Antwort
von TreudoofeTomate, 32

Anspruch auf die Kaution haben die Erben. Wenn alle in Frage kommenden Erben ausgeschlagen haben, erbt am Ende der Fiskus. Eins steht also fest, der Vermieter darf das Geld nicht für sich behalten.

Kommentar von Susisako ,

es gibt keinen anderen Fiskus als diese Wohnung zu räumen, sie hatte keine Schulden und der Rest ist noch von Ihrer Rente bezahlt.

also, darf Die Vermieterin mein Geld benutzen für die Wohnungsauflösung?

l.g.

Kommentar von imager761 ,

sie hatte keine Schulden und der Rest ist noch von Ihrer Rente bezahlt.

Und was ist mit den Kosten der Räumung, ggf. Renovierung, drei Mietzahlungen bis zur ordentlichen Kündigung, Betriebskostennachzahlungen? Genau dafür darf der VM die Kaution hernehmen :-O

Kommentar von imager761 ,

Anspruch auf die Kaution haben die Erben.

Nein, der Vermieter. Sie ist als Sicherheit für seine Forderungen aus Mietvertrag hinterlegt worden.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Das stimmt, ich ging allerdings davon aus, dass nach Abzug der (berechtigten) Forderungen des Vermieters noch etwas übrig bleibt.

Ich glaube auch, dass die Haushaltsauflösung nicht von der Kaution beglichen werden darf. Das ist doch die Pflicht der Hinterbliebenen, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten