Frage von fabiangutefrage, 60

Habe ich durch einer Metallplattine jetzt eine Blutvergiftung?

Hallo. Ich habe ein Problem. Ich habe gestern die Platine meiner Console Geöffnet und habe mich außversehen mit einer Spitzen seite am Zeigefinger gestochen. Es war eine kleine wunde. Der Finger ist jetzt ein ein sehr kleines bisschen roter als der andere. Ich habe gestern Angst bekommen und mein Herz hatte getickt. Ich hatte auch Schüttelfrost(Mir war kalt). Jetzt tuhen meine Venen in der Nähe der Pulsader weh. Und ich hatte ganz kurz wieder Schüttelfrost und einen hohen Puls.

Antwort
von DerOnkelJ, 42

Nein, dadurch hat man noch lange keine Blutvergiftung! Dann müsste ich schon längst tot sein, so oft wie ich mich schon an Platinen gestoßen, geritzt oder gestochen habe.

Und deine Symptome kommen rein von deiner gnadenlosen Angst.

Das Rote an der Einstichstelle ist ganz klar, es ist eine Wunde und die repariert dein Körper wieder. in 2 Tagen siehst du nix mehr davon.

Kommentar von fabiangutefrage ,

Hoffentlich ;)

Kommentar von DerOnkelJ ,

Glaub mir, ich bin gelernter Fernsehtechniker, ich habe schon sooo viele Platinen in der Hand gehabt...

Antwort
von Negreira, 9

Aufregung verursacht Schweißausbrüche, Herzrasen und noch ein paar andere Dinge. Wie Justinger schon sagte, brauchst Du Dir da wirklich keine Sorgen zu machen. Je weniger Du darüber nachdenkst, desto schneller vergißt Du das.

Vom medizinischen Standpunkt kann ich Dir sagen, daß eine Blutvergiftung völlig ausgeschlossen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community