Frage von marcus1994, 32

Habe ich dieses Lineares Optimierungsproblem richtig gelöst?

Unten seht ihr die Aufgabenstellung und meine "Lösung". Nun weiß ich jedoch nicht, ob das richtig ist und was dann als x1,x2 raus komt und die optimale Lösung ist?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik & Schule, 6

Hallo,

sieht schon ganz gut aus.

Du mußt nur die Zielfunktion z(x,y)=x-2y+3 nach y auflösen (ich schreibe für x1 x und für x2 y, weil ich es so gewohnt bin):

2y=x+3

y=0,5x+1,5+c, und dann den Schnittpunkt mit dem höchsten x-Wert zwischen den beiden ersten Geraden bestimmen (2|5) - es gibt eh keinen anderen - und das c der Zielfunktion so bestimmen, daß dieser Punkt auf dieser Funktion, die hier ebenfalls eine Gerade ist, liegt.

5=0,5*2+1,5+c

c=2,5

Zeichnerisch machst Du eine Parallelverschiebung der Zielfunktion, bis der Punkt (2|5) Schnittpunkt aller drei Geraden ist.

Herzliche Grüße,

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community