Frage von sslcruncher, 20

Habe ich die Strecke richtig berechnet (physik - mathematik)?

Hey, folgende Aufgabe: Auto fährt mit 50 km/h. Gelbphase dauert 3 sekunden, reaktionszeit des fahrers ist 0,5 sekunden und bremsbeschleunigung ist 2,5 m/ s. Habe 50/3,6 berechnet, um die m/s rauszukriegen. Das ergebnis habe ich mit 3 multipliziert, da der autofahrer weder reagieren noch bremsen muss. Kommt mir aber zu simpel vor. Habe ich es falsch gemacht ? Wenn ja, wie rechne ich richtig ?

Antwort
von Folon, 9

Die Frage wird ja sein, kommt der Fahrer noch vor der gelben Ampel zum stehen. Denn dann muss er (Überraschung) auch stehen bleiben.
Ich sags mal anders: Die stellt richtig fest, dass der Fahrer in 3 Sekunden sowas wie 42 Meter zurücklegt. Ist die Ampel aber 50 Meter oder mehr weg, kommt er bei rot an und wird geblitzt.

Aber wann kommt er zum stehen, wenn er bremst?
0,5*50/3,6 Meter Reaktionsweg. Die restlichen 2,5 Sekunden bremst er dann mit 2,5m/s² Bremsbeschleunigung von 50/3,6 m/s runter. Der Zusammenhang ist nicht mehr linear, weil er ja nach einer Sekunde schon langsamer ist und nicht mehr die 50/3,6 Meter pro Sekunde zurücklegt. Hilft dir das schonmal?

Kommentar von sslcruncher ,

Es wird eigentlich gefragt, wie weit der Fahrer vor der gelben Ampel sein darf, damit er noch passieren kann.

Kommentar von Folon ,

Tja, dann hast du recht, das ist simpel ;-)

Kommentar von sslcruncher ,

Wow, danke. Und deine Antwort hat mir auch schon direkt bei der nächsten Aufgabe geholfen, kriegst morgen nen' Stern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten