Frage von collin12345, 30

Habe ich die richtige Narbensalbe?

Ich habe vor kurzem Muttermale entfernt bekommen. Nun habe ich von meinem Arzt eine Narbensalbe verschrieben bekommen, auf das Rezept habe ich leider nicht geachtet und nun habe ich die "Dermatop Creme®" mit dem Wirkstoff "Prednicarbat". Nun steht aber im Beipackzettel und im Internet rein garnichts über die Anwendung der Salbe auf Narben. Habe ich die richtige Salbe? Den Arzt kann ich leider nicht anrufen, da Wochenende ist.

Antwort
von ASRvw, 12

Moin.

Na ja, Ansprechpartner zu diesem Thema wäre entweder Dein Arzt oder Deine Apotheke.

An freien Sachen kannst Du für Narben einfach zu Bepanthen greifen. Willst Du die beste, greifst Du zu ScarSil. Gibt es auch frei in der Apotheke. Ist aber nicht ganz billig. 4ml kosten um die 11,- € und für eine effektive Behandlung musst Du dieses Gel zwei bis drei Mal am Tag für vier bis sechs Monaten anwenden. Dabei kommst Du je nach Größe der Narbe mit einer Tube etwa 2 Wochen aus.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Matzesmaus, 16

Da würde ich nochmal beim Arzt nachfragen. Cortison zur Narbenpflege? In der Apotheke gibt es spezielle Narbensalben, die man aber selbst bezahlen muss.

Antwort
von Slumerican, 18

Ich benutze ausschließlich immer Bepanthen. Meiner Meinung nach die beste Creme. Davon gibt es auch Narbencreme , musst du mal schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten