Habe ich die nötige zeit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tut mir leid aber die Zeit hast du eindeutig nicht. 

Was möchtest und erwartest du von einem Hund wenn du den ganzen Tag nicht da bist?

Klar könnte man sich einen Hundesitter holen aber glaub mir zu dem hätte er Hund dann eine stärkere Bindung als zu dir wenn du den ganzen Tag weg bist.

Lass es dem Hund zu liebe.

Wenn du am wochenende Zeit hast, geh in ein Tierheim und helfe dort mit den Hunden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ich zweifele Deinen WILLEN das zu tun nicht an, aber das was Du schreibst ist absolut nicht realistisch. Erstens bringt es dem Hund nichts mitten in der Nacht rauszugehen - der muss auch nicht auf Kommando. Und Du wirst sehr schnell die Lust am Frühaufstehen verlieren. Und wenn Du jetzt schon bis 19.00 Uhr unterwegs bist - wann kaufst Du ein? wann isst Du? und vor allem: wann LEBST Du? Und ich habe bis jetzt noch keinen Ton zu den Bedürfnissen des Hundes gesagt! Nein, unter den Vorraussetzungen absolut zum Scheitern verurteilt - leider. Sei in Deinem eigenen Interesse aber auch im Interesse des Tieres bitte vernünftig und lass es. Gruss Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du hast nicht die nötige Zeit für einen Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um 7 zur Arbeit und bin bis 19 Uhr außer Haus. 

der normale Menschenverstand sollte Dir das doch auch schon sagen! 

12 Stunden alleine sein wäre für JEDEN Hund unzumutbar und auch Tierquälerei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du kannst keinen Hund von 07.00 - 19.00 alleine lassen !!!

Hunde sind Rudeltiere, und leiden wenn sie alleine sind.

Tut mir leid für Dich....aber Du könntest ja vielleicht einen Teil Deiner Freizeit in einem Tierheim verbringen....vielleicht eine Patenschsft für einen dieser Hunde  übernehmen, und mit ihm spazieren gehen.

Damit wäre dem Hund geholfen, und vielleicht auch etwas Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Zeit, wo der Hund alleine wäre, ist viel zu lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Hund kann höchstens hin und wieder 4-5 Stunden alleine bleiben. Wie gesagt hin und wieder und nicht regelmäßig. Also das klappt nicht, es sei denn du kannst das Tier mit in die Arbeit nehmen und dich dort auch ein wenig um es kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalinoisDogBlog
14.09.2016, 19:34

Ja aber wenn der Hund 12 Stunden mit den Herrchen sitzen muss ist auch Blöd..

0

Nein, leider hast du für einen Hund echt keine Zeit :/

Ich habe auch das Problem - bin mit Hunden aufgewachsen und möchte auch jetzt gerne wieder einen Hund haben.

Allerdings bin ich den halben Tag in der Schule und auch meine Mutter arbeitet bis sechs/sieben Uhr. Ein Hund braucht viel Auslauf, Aufmerksamkeit und nebenbei muss man ihn ja auch noch erziehen... 

Vielleicht solltest du erst über einen Hund nachdenken, wenn du mehr Zeit hast. Beispielsweise, wenn man eine Familie gründet oder in einer Partnerschaft lebt, wo immer jemand für den Hund da sein kann.

Denn so tust du dem Hund und auch dir selbst keinen großen Gefallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?