Habe ich die Möglichkeit zuhause auszuziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Wohngeld bist du nach §20 Abs. 2 WoGG ausgeschlossen, bekommst du also nicht. Das Kindergeld würde dir nach einem Auszug zustehen, das ist der minimale Unterhalt, den deine Mutter dir leisten muss wenn sie sonst nicht Leitungsfähig ist. Nach dem Schüler-Bafög müsstest du selbst mal googeln, da kenne ich mich nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du ausziehen würdest hättest Du Anspruch auf den erhöhten Bafög -Satz. Dieser beträgt bei einer schulischen Ausbildung maximal 465 €.

Da Du bereits jetzt den Höchstsatz für Deine Situation bekommst, dürftest Du auch alleinwohnend das Maximum bekommen.

Da ist aber dann bereits eine Wohnpauschale enthalten & zusätzliches Wohngeld würde es nicht geben. Dazu käme noch Dein Kindergeld & das wäre dann auch schon alles, was Dir zusteht.

Außerdem kannst Du bis zu einem bestimmten Freibetrag anrechnungsfrei Geld dazu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung