Frage von Gideon2066, 34

Habe ich die falsche Entscheidung (Kurswahl) getroffen?

Hallo, ich bin gerade frisch in die Oberstufe gekommen und konnte mich nicht entscheiden welche NWs ich nehme. Ich habe die ganze Zeit überlegt Physik oder Chemie abzuwählen.In Physik stand ich immer zwei und chemie manchmal 1 und manchmal 2. Ich habe mich letztendlich für chemie entschieden und habe physik abgewählt. Doch dann bemerkte ich dass ich mich ja sehr für Technik interessiere und in Erwägung gesetzt habe Ingenieur zu werden. Ich habe leider kein Physik mehr und deswegen wollte ich fragen, ob es IM STUDIUM SCHWER WIRD OHNE PHYSIK IN DER OBERSTUFE. Übrigens wollte ich Medizin studieren.

Antwort
von jase0805, 17

Vllt solltest du erstmal überlegen ob du Medizin oder Ingenieur studieren willst. In Medizin sind Bio und Chemie denke ich mehr von nutzen. Während man als Ingenieur eher auf Physik zurückgreift. Ob du deine Kurse noch wechseln kannst ist von der Schule abhängig.

Kommentar von Gideon2066 ,

Kann ich nicht mehr :(

Antwort
von jade301, 16

Du kannst bevor du studierst nochmal einen Vorkurs in Physik machen, glaube ich.

Antwort
von Gastnr007, 16

An einigen wenigen Stellen sicher, aber für die Ingeneurskunst kam außer in der Elektrotechnik mit Kondensatoren (oder waren die in der 10 bei uns? Du solltest sie kennen) nichts wichtiges dran. Nur Relativitätstheorie, jede Welle ist auch ein Teilchen und so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten