Frage von Sandrasmart99, 544

Habe ich die Ehe meines Lehrers zerstört?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich bin 16 jahre alt und besuche eine Realschule. Im letzen Jahr bin ich meinem Klassenlehrer immer näher gekommen, bis es vor zwei Wochen auf der Klassenfahrt zu der absoluten Katastrophe kam. Beim Abendessen in der Jugendherberge habe ich plötzlich Bauchschmerzen bekommen und bin deshalb schon vor den anderen ins Zimmer gegangen, weil ich im Bett ein bisschen schlafen wollte. Ich hatte mich gerade ausgezogen und war nur noch in meiner Unterwäsche, da klopfte es plöptzlich an der Tür. Nichtsahnend öffnete ich schnell das Zimmer, ich dachte es wären meine Freundinnen die mit dem essen fertig waren. Es war aber mein Klassenlehrer in den ich schon seid 2 Jahren verliebt bin. Ich weiß nicht was mit mir los war aber meine Hand bewegte sich zu dem Reißverschluss seiner Hose.....Ich will jetzt nicht alle Details schreiben, aber wir hatten wunderschönen Sex. Danach hatte ich allerdings so ein schlechtes Gewissen, da mein Lehrer eine Familie hat, dass ich die ganze Geschichte meiner anderen Lehrerin erzählt habe, ich glaube mittlerweile weiß auch die Frau meines Klassenlehrers bescheid, da er in letzter Zeit immer sehr traurig zur Schule kommt. Habe ich vielleicht seine Ehe zerstört? Lg Sandra

Antwort
von thlu1, 284

Bei solchen Schilderungen frage ich mich wirklich, ob das echt ist. Sofern das hier alles den Tatsachen entspricht, war es das schlimmste was du tun konntest. Sex zwischen Lehrern und Schülern ist immer problematisch und was du nebenbei noch so mit zerstört hast, mag ich gar nicht zu Ende denken.

Antwort
von lastunicorn007, 233

Gut möglich dass du seine Ehe wirklich zerstört hast. Und nicht nur das. Wenn die Lehrerin es der Schulleitung erzählt, wirst du bald garnicht mehr von deinem tollen Lehrer unterrichtet, denn dann hast du sogar noch dazu beigetragen seine berufliche Karriere zu zerstören und dann wird er wohl so schnell nirgendwo mehr unterrichten.
Klar zu sowas gehören immer zwei, er ist also genau so schuld. Dennoch solltest du aus der Situation lernen, deine pubertären Hormone und Gefühle in den Griff bekommen und deine Hände beim nächsten Lehrer in den du dich zu "verlieben" gedenkst, bei dir behalten.
Denn für den Lehrer ist der Sex (wenn überhaupt) nicht nur wunderschön, sondern auch strafbar!

Kommentar von adabei ,

Theoretisch alles richtig.
Praktisch irrelevant, da es sich hier sowieso nur um schlecht ausgedachte Jung-Mädchen-Fantasien handelt.

Kommentar von lastunicorn007 ,

Den Verdacht, dass es sich nur um ein Märchen handelt, habe ich auch. Allerdings fand ich es nicht schlecht, dem Mädchen ein schlechtes Gewissen zu machen.

Antwort
von data2309, 76

die Geschichte ist eine phantasie und niemals passiert. wegen folgendem punkt; da du das ja einer anderen Lehrerin erzählt hast, hätte diese SOFORT handeln müssen, da wäre deine Lehrer nun nichtmehr an der schule.

dann wäre da auch noch; das jeden Moment die anderen ins zimmer hätten kommen können, während ihr grad zu gange wart... 

es gab hier schon weitaus besser geschriebene phantasiegeschichten.

Antwort
von Messerset, 205

Dies hier ist nicht der Ort, um deine dummen Mädchenphantasien auszuleben.

Von deiner Geschichte stimmt kein Wort.

Hör auf, die Zeit anderer Leute zu verschwenden.

Antwort
von bluestyler, 192

Was bist du für ein dummes Weib und dein Lehrer ein verantwortungsloser Looser?

Ihr müsst euch doch im Klaren sein, das zwischen Schüler und Lehrer ein Tabuthema herrscht, oder? 

Erst Recht, wenn der Lehrer eine Familie hat, wie dumm und ehrenlos kann man nur sein? Und du wolltest anscheinend als 16jährige nur deine Jungfräulichkeit verlieren, hättest lieber auch mal gedacht, was danach passiert. Mal in die Zukunft zu schauen, welche mögliche Folgen es geben könnte, nein, ist anscheinend zu schwer..

Sorry das ich so reagiere, man muss halt auch den Verstand nutzen. Geschlechtsverkehr ist nicht alles im Leben. Es kann sogar vieles zerstören, anscheinend habt ihr beide daran nicht gedacht. Naja, ich hoffe ihr habt Verhütungsmittel benutzt, nicht dass du am Ende schwanger bist, immerhin hattest du ja Adrenalin und konntest kaum richtig nachdenken und warst anscheinend zu vertieft.

Meiner Meinung nach hättet ihr das erstmal unter 4 Augen besprechen sollen.

Seinen Job ist er zu 99,9% los, er wird auch später keinen mehr finden als Lehrer, das muss er höchstwahrscheinlich aufgeben.

Es wäre sinnvoll und EHRENHAFT, wenn du wenigstens sagen würdest, dass du ihn sozusagen verführt hast, er auch angebissen hat, was er als Leher nicht machen darf. Damit rettest du eventuell irgendwas, vielleicht 1%, jedoch ist 1% besser als gar nichts zu machen.

Bin einfach sprachlos wie dumm man sein kann :D

Kommentar von Mignon4 ,

Du bist auf ein Märchen hereingefallen.... :-))) Glaube den Unfug nicht.

Kommentar von adabei ,

Du regst dich sicher umsonst auf. Das Ganze ist nichts als ein Märchen.

Kommentar von Sandrasmart99 ,

Bitte sei nicht so gemein zu mir. Ich fühle mich furchtbar wegen derganzen sache und bin genug gestraft mit der sache.

Außerdem hat er mich nicht entjungfert.

Kommentar von PatrickLassan ,

Außerdem hat er mich nicht entjungfert.

Weil es nie passiert ist.

Kommentar von Mignon4 ,

@ Sandrasmart99

Du solltest deinen Nick ändern in "Sandrastupid99". Bei so einem schlecht geschriebenen Märchen paßt dein Nick gar nicht zu dir. :-)

Kommentar von Messerset ,

Sandrastupid, DER war gut

Kommentar von bluestyler ,

Hab ich mir schon gedacht, jedoch gibt es trotzdem solche Fälle, weshalb ich so reagiert habe...

Antwort
von ModernGENTLEMAN, 211

Hallo.

Du hast vor allem seine Karriere zerstört. Er darf keinen Sex mit Schülern haben! Und seine Familie eventuell auch, wenn seine Frau empfindlich darauf reagiert. Was hast du dir nur gedacht?

Teenagermädchen...

Guten Tag!

Kommentar von adabei ,

Nix. Sie will den Usern hier nur eine schlecht erfundene Geschichte auftischen.

Kommentar von ModernGENTLEMAN ,

Nur weil das alle sagen, MUSS das nicht stimmen!

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 139

Als Schriftstellerin wirst du dein Geld in der Zukunft nicht verdienen können ...
Dazu ist dein Märchen zu schlecht geschrieben.
Was hast du nur davon?

Kommentar von Mignon4 ,

So ist es! Nicht nur ein Märchen, sondern auch noch richtig schlecht geschrieben. :-)

Kommentar von adabei ,

Obwohl, "Shades of Grey" konnte ja auch gewinnbringend an den Mann bzw. an die Frau gebracht werden.
Mit dem richtigen Marketing lassen sich offensichtlich auch schlecht geschriebene Sachen verkaufen.  

Kommentar von Mignon4 ,

Das stimmt. Ich habe das Buch zwar nicht gelesen (aus evidenten Gründen), aber wahrscheinlich war es etwas spannender und realistischer geschrieben. :-)

Kommentar von adabei ,

Ich hab's auch nicht gelesen. Ich hab' nur mal im Internet die ersten paar Seiten angelesen, um wenigstens "mitreden" zu können. Das hat mir gereicht. Der Stil ist einfach unterirdisch schlecht.

Kommentar von earnest ,

Ich hab 50 Seiten gelesen. Gratisprobe auf dem kindle. Das war mehr als ausreichend. Las sich wie Realsatire. Da hat nichts "gezündet".

Antwort
von boeserApfeltee, 118

Klingt eher nach einer Phantasie von dir, wenn ich ehrlich bin.

Ich denke Wattpad ist da ein besseres Forum für dich.

Antwort
von Santuraa, 51

Er wollte dich doch eh nur als Spielzeug. Lern draus. Ich würde nie mit einem älteren Typen rummachen.

Antwort
von Mignon4, 109

Ein sehr schlecht geschriebenes Märchen eines Trolls.... Suchst du hier Aufmerksamkeit, willst du cool wirken und dich wichtig machen oder was bezweckst du mit deiner völlig unglaubwürdigen Frage?

Antwort
von EpiXraZe, 79

Lüügen, Lüügen, Lüügen....

nt, nt aber diese Community ist nicht ganz so dumm.
Lass doch diesen Schwachsinn in Zukunft.

Danke...

Antwort
von Ironik, 157

und heute in: "Sachen die nie passiert sind"

Antwort
von Almalexian, 109

Wenn hat er seine Ehe zerstört, und seinen Job möglicherweise gleich mit.

Kommentar von adabei ,

Da das Ganze nur in ihrem Kopf stattfand, hat sie gar nichts zerstört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten