Frage von Vanillasunny, 57

habe ich depressionen oder bin ich krank?

hallo, sonntag war der schlimmste tag meines lebens und da ich so enttaeuscht war, beschloss ich um 15uhr schon schlafen zu gehen. Montag war ich so muede, dass ich um 16 uhr einschlief und heute war meine schlafenszeit 17uhr. Ich hatte schon immer psychosomatische krankheiten. bei stress und angst bauchschmerzen, uebelkeit usw.

Jetzt habe ich kopfschmerzen und komischerweise augenschmerzen. Ist das alles nur, weil es mir psychisch schlecht geht? Kann das sein?

Frueher konnte ich nicht vor 23 uhr einschlafen, also ist das wirklich nicht normal bei mir. So viel schlaf ist ja auch nicht gesund. Dazu bin ich noch staendig uebermuedet.

Bitte sagt mir was ihr denkt, danke

Antwort
von LenaandScholly, 17

Du hast deinen schlaf Rhythmus durcheinander gebracht. Versuch wieder deinen alten Rhythmus zu bekommen indem du dich wachhältst. Die Kopf und augenschmerzen können auch von einer Erkältung kommen. Geh am besten zu deinem Hausarzt. Nach Depressionen hört sich das nicht an und auch Bauchschmerzen bei stress sind in einem gewissen Rahmen normal.

Antwort
von tanja370, 19

Wenn es dir psychisch nicht gut geht überträgt es sich auf den Körper aus.Das sind Signale von Körper dass man auch psychische Probleme ernst nehmen sollte.Such dir Hilfe .Denn wenn du eine Grippe hast oder Beinbruch gehst du ja auch zum Arzt.

Wirst sehn wenn es dir psychisch besser geht geht es körperlich auch besser.

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community