habe ich deppressionen,, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt eher nach Pubertät.

Aber um sicher zu gehen kannst du mal zum Arzt gehen und das ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass das alles normale Gedanken sind, die du da hast. Ich hänge trotzdem mal eine Antwort an, die ich jemandem schon zu diesem Thema geschriben habe:

Symptome von Depressionen kann man googlen. Ich rate allerdings DRINGEND davon ab und auch vor Onlinetests. Es gibt nämlich das psychologische
Phänomen, dass man, wenn man sich mit einer Krankheit identifiziert,
beim lesen der Symptome plötzlich genau diese an sich feststellt, obwohl
sie vorher nicht da waren. Da kann man sich dann unbewusst grenzenlos
reinsteigern. Also lieber zum Arzt gehen und sich eine Überweisung zum
Psychologen oder Psychiater geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Hört sich ein bissl an wie in der Pubertät, da ist das normal. Zum Thema Schule, du musst dir auch genug Freizeit mit einplanen, weil das bringt deinen Körper auch runter, mach was, was dir Spaß macht und dann kommst du auch wieder in den Einklang mit dir selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Ikwov85,

du solltest die Auslöser für deine Launen erst einmal finden bevor du dich selbst diagnostizierst.

1. Möchtest du wirklich aus dieser Phase heraus, oder tut dir die Aufmerksamkeit der anderen gut?

2. Um dich zu motivieren, musst du ein simples "warum?" finden, dass dir hilft einen Sinn in allem zu finden. Z.B. Warum sollte ich in das Fitnessstudio gehen? Was bringt mir das Training?

3. Wo wir beim Punkt sind, Bewegung ist enorm wichtig um Energie, Motivation und Disziplin zu schaffen! Außerdem schüttet Sport Dopamin, dass sogenannte Glückshormon aus.

Bei Fragen, scheue dich nicht mich anzuschreiben. 

Beste Grüße 

Alex 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?