Frage von Flooo1338, 115

Habe ich den richtigen oder falschen Arbeitsspeicher gekauft?

Hallo, habe mein PC heute aufgerüstet, leider bricht er durchgehend bei der Windowsinstallation ab. Mir ist gerade aufgefallen, dass mein Mainboard (ASUS P7H55-M LX) nur diesen RAM verträgt. 2x DDR3 DIMM, dual PC3-10667U/DDR3-1333

Ich habe aber diesen verbaut: Corsair XMS3 8GB (2x4GB) DDR3 1333 MHz (PC3 10666) Desktop Arbeitsspeicher

liegt hier schon der fehler oder ist er woanders?

LG

PS: muss dazusagen, dass ich heute das mainboard +  cpu von einem Freund bekommen habe, er hat es "frisch" aus seinem PC ausgebaut. Dazu habe ich mir eine gebrauchte Zotac 560gtx geholt (an 2 PC´s getestet, läuft einwandfrei) und den neuen Arbeitsspeicher den ich nicht testen konnte(neu gekauft bei Amazon. Habe schon mehrere iso. bootable auf ein Stick installiert (win7 win8 win10 jeweils 32 und 64bit) jeweils schmiert die installation nach "loading fiels" ab. Danach startet sich der PC neu. Auf der Festplatte ist noch ein bestehendes Betriebssystem, was ich aber nicht starten kann durch die neuen teile.
Außerdem hab ich schon die Mainboardbatterie für 10min entfernt damit sich das bios zurücksetzt, desweiteren acpi geändert und natürlich die bootfolge geändert

Antwort
von Flooo1338, 25

Habe nun den RAM ausgetauscht, nun funktioniert der PC. Scheint wohl so als ob das Mainboard den RAM nicht mag, oder beide Riegel sind defekt, wovon ich aber nicht ausgeh, da diese neu waren.

Antwort
von iTravelcard, 64

Wird der RAM im BIOS anerkannt? 

Kommentar von Flooo1338 ,

1 riegel erkennt er, wenn ich beide drin hab schmiert der PC ab. Kann die Riegel tauschen, dann kommt dasselbe raus

Kommentar von iTravelcard ,

Hast du die beiden RAM Riegel in den richtigen Slots? 
Sie müssen nämlich in den selben Slot. 

Meistens ist es A B A B (oder 1 2 1 2) 

Kommentar von Flooo1338 ,

Da das Mainboard nur 2 Slots hat, hat sich die frage denk ich erledigt :D hab noch nen kleinen zusatz zu meinem post gemacht, vill hilft das ja :)

Antwort
von SupSab, 15

Durch explizites Testen kannst Du das Problem herausfinden. Hier wird das sehr gut erklärt https://www.compuram.de/blog/arbeitsspeicher-testen-die-moeglichkeiten/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community