Frage von Traurige1234, 44

Habe ich den clean install falsch gemacht von Mavericks auf El Capitan?

Habe mit Diskmaker einen bootfähigen USB Stick erstellt, es hat auch alles ewig gedauert, aber am Ende waren meine ganzen Dateien und Programme ohne TimeMachine Backup wieder da. habe ich also doch nur das Upgrade statt den clean install gemacht?

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple & Mac, 44

Ja, das siehst du richtig. 

Für einen Clean Install ist der erste Schritt (nach Start vom Stick), die Platte mit dem Festplattendienstprogramm zu löschen. Erst danach wird der Installer gebraucht.

Kommentar von Traurige1234 ,

ach so! naja beim nächsten mal!

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 31

Habe ich den clean install falsch gemacht von Mavericks auf El Capitan?

Für einen „Clean Install“ muß man zuvor die Festplatte bzw. SSD löschen! Von daher hast du ihn „falsch“ gemacht.

Das Schöne an der Apple'schen Systemen ist jedoch, dass dieser Clean Install in dieser Form nicht erforderlich ist und die Systeme nachher trotzdem funktionieren!

Kommentar von Traurige1234 ,

Das verstehe ich nicht. Ich habe die Einstellungen so gewählt, dass die Festplatte gelöscht wurde. Daher habe ich ja el Kapitän auf den stick gezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten