Frage von goofyy, 62

Habe ich das Zahlenwort richtig eingesetzt- Latein?

Grammaticus tres linguas docet.
Muss man da was anpassen, nein oder ? Passt es so ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik, Latein, Uebersetzung, 26

Der "Grammatikus / Sprachenlehrer" lehrt drei Sprachen.

Wenn das deine Aussageabsicht war, ist deine Übersetzung perfekt. Auch die Reihenfolge würde ich so belassen. Wenn du keine besondere Betonungsabsicht hast, würde ich das Prädikat (docet) hinten lassen.

LG
MCX

Kommentar von goofyy ,

Ja mir ging es nur um das "tres" da manche trias gesagt haben
Danke :)!

Kommentar von Miraculix84 ,

Nee nee, das ist schon richtig so. Trias ist ein Erdzeitalter. :)

Kommentar von goofyy ,

Ich glaube dass das trias  an linguAS lag :D,aber danke :)

Kommentar von Miraculix84 ,

tres, tres, tria geht nach der gemischten Deklination. Da gibt es kein -as. :)

Kommentar von goofyy ,

Ich weiß :) Danke dir ! :)) Stern verdient!

Antwort
von Hamburger02, 13

Die Reihenfolge ist im Lateinischen oft anders, als im Deutschen.

Eine ähnliche Konstruktion ist aus Caesar de bello gallico bekannt:
Gallia est omnis dīvīsa in partēs trēs,...

Dementsprechend würde ich deinen Satz so formulieren:
Grammaticus docet linguas tres.

Kommentar von goofyy ,

Mir ging es eher um tres linguas, ob da eh tres hingehört :) Danke aber:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community