Habe ich das richtig übersetzt (englisch)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man weiß ja nichtmal den originalen Satz. Aber der Satz ist grammatikalisch ok und macht Sinn, also schätze ich mal, dass es richtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
08.05.2016, 17:03

Ein Kind ohne Mutter ist wie eine Blume ohne regen.

1
Kommentar von JonaCISV
08.05.2016, 17:08

Ja hast du richtig gemacht

1

Hallo,

ich würde sagen:

"a motherless child is like a rain-deprived flower"

ansonsten war dein Satz schon ok.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....ist richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grammatikalisch und orthografisch schon, aber sinngemäß ein etwas hinkender Vergleich, denn ein Waisenkind muss ja nicht zwangsläufig Durst leiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
08.05.2016, 17:21

der hauptgedanke hat auch nichts mit wasser oder durst haben zu tun...  

1
Kommentar von halloschnuggi
08.05.2016, 19:48

Ein Kind ohne Mutter ist wie eine Blume ohne Regen.

0

Gut möglich, aber wir kennen das Original nicht. 

War das auch eine Verkennung der Tätigkeit z.B. alleinerziehender Väter? 

Gruß, earnest



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloschnuggi
08.05.2016, 19:49

Das Originale: Ein Kind ohne Mutter ist wie eine Blume ohne Regen.

Es ist auf den Muttertag bezogen.

0

Ja das passt :^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?