Frage von stern1212, 87

Habe ich das recht enttäuscht / sauer zu sein?

Hallo ihr lieben !
Ich bin weiblich und gehe in die 9 Klasse. Ich habe durch ein "Projekt" der Schule vor einem Jahr einen Sozialarbeiter kennengelernt, mit dem ich mich super verstanden habe. Ich habe es nicht gerade leicht aufgrund meiner Depression etc. Er war immer die einzigste Person die mich verstanden hat. Ich habe sonst niemanden der mir auch bei ernsteren Themen zuhört oder mich einfach mal akzeptiert oder ernst nimmt, und das weiß er auch ! Er hat mit mir Ende letzten Jahres noch einmal geredet, da meine Lehrerin ihn in die Schule gebeten hat, da ich wieder eine ziemliche Down-Phase hatte die auch mehrere Monate anhielt. Nach längerem Gespräch, versprach er mir Anfang des Jahres wieder zu kommen und sich mit mir noch einmal zusammen zu setzten, da meine depressive Phase dieses Mal sehr extrem war...das ist bis jetzt nicht passiert, und es ist schon fast 1/2 Jahr vergangen. Und das ist nicht das erste mal passiert. Ich komme mir sehr unwichtig/wertlos vor und bin sehr enttäuscht und traurig darüber. Ich bin mir ja auch bewusst, das er auch noch arbeitet und selber auch ein Leben hat, aber es geht mir einfach um dieses Versprechen... Meine Therapeutin hat mir gesagt, das ich ihm eine mail schreiben soll. Habt ihr eine Idee was man (kurz) rein schreiben könnte, so ungefähr. Ich werde sicherlich auch nicht Haar genau das verwenden was mir hier geschrieben wird ! Und bitte noch einmal die Frage von oben kommentieren.
LG Stern 1212

Antwort
von Midgarden, 42

Daß er sich noch nicht gemeldet hat, hat absolut nichts mit Deiner Wichtigkeit oder Deinem Wert zu tun - Sozialarbeiter haben meistens sehr viele Personen in einer "Warteschleife" und dann kann schon passieren, daß zuviele aktuelle Anforderungen alles überdecken.

Mach es doch einfach unkompliziert - schreib ihm, daß er doch noch einmal mit Dir reden wollte und das jetzt für Dich sehr wichtig wäre - er wird sich dann schon äußern

Kommentar von stern1212 ,

Das habe ich ihm doch bereits geschrieben...
Ich verbringe wirklich täglich Stunden in meinem Mail-Postfach...
Ich würde ihm so gerne "ein letztes Wort" schreiben, das ich meine "Wut" Ausdrücke und sage das ich dann damit abschließen möchte wenn er nichts mehr dazu zu sagen hat, und ich es für besser halte wenn wir auf Distanz gehen oder sowas !😑😁

Antwort
von Gamerx3x, 13

Ich würde es abharken... Diese Leute erinnern sich nicht mal mehr einen... such dir jemanden kein lehrer oder so was zum reden.. Ist meist besser -aus eigener Erfahrung....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community