Frage von milch100, 48

Habe ich da Rechte und kann ich klagen?

Hier meine Frage

ich wollte eine imobillie kaufenüber einen makler.der makler hat mich die ganze zeit angeloggen das ich sie bekomme.ich hab schon meinen finanzierung bekommen und alles. MNein ansprechpartner von der Bank hat auc kit den makler gesprochen der ihm auch gesagt hat das wai das bjekt bakommen. Wir sollten davor noch eine Woche warten und der Eigentümer hat auch nicht gleich die kaufbestätigung unterschrieben das wir das haus bekommen.nun glauben wir es gibt da noch einen interresennten ist der makler jetzt verpflcihtet wenn es tatsächlich nich dritte gibt es uns zu sagen. wen sie jetzt mehr bieten muss der makler uns das etzt sagen? nun aj er rif an und sagte uns angeblcih will der gr0ßvekäufer nicht unterschreiben damit wir ihn nicht aus seinem haus schmeißen

Antwort
von ChristianLE, 13

Wer den Zuschlag erhält, entscheidet nicht der Makler, sondern der Eigentümer. Wenn der Eigentümer es sich anders überlegt und nicht mehr verkaufen möchte, habt Ihr keinen Anspruch.

Über Grundstücke (samt Haus) können keine mündlichen Verträge geschlossen werden. Diese müssen notariell beurkundet werden.

Antwort
von AndiRat, 23

Das kann schon sein, dass der Verkäufer Angst hat, wenn er noch keine Wohnung hat.

Und du musst wissen: Egal, was der Verkäufer oder der Makler sagen, das ist alles ungültig. Verbindlich ist der Kauf erst, wenn er beim Notar beurkundet wurde.

Aber es gibt vielleicht diese Lösung mit dem Verkäufer:

Ihr macht einen Kaufvertrag beim Notar. Da schreibt ihr rein, dass der Verkäufer 1 Jahr Zeit hat, auszuziehen. Ihr müsste den Kaufpreis erst bezahlen, nachdem er ausgezogen ist. (Dann hat er Zeit und keine Angst vor Obdachlosigkeit - vielleicht findet er schnell was und zieht frürher aus. und vor allem: ein anderer Käufer kann euch die Immobilie nicht mehr wegnehmen!).

Kommentar von milch100 ,

Das haben wir auch schon probiert aber das will er auch nicht.Wenn da jetzt noch andere INterresenten im Spiel sind und mehr bieten muss der Makler uns Bescheid geben und wenn nicht machter sich dann strafbar?

Kommentar von KnusperPudding ,

wenn muss der Makler uns Bescheid

Nein, muss er nicht. Er macht sich auch nicht Strafbar.

Der Makler handelt im Interesse des Verkäufers und versucht entsprechend ihm das beste Ergebnis zu besorgen. Das ist legitim.

Kommentar von AndiRat ,

Er macht sich nicht strafbar. Aber wenn er euch nicht die Wahrheit sagt, dann verliert er möglicherweise sein Recht, eine Provision verlangen zu können. Deshalb wäre der Makler dumm, wenn er euch nicht die Wahrheit sagen würde.

Ich glaube nicht, dass es andere Interessenten gibt. Wenn die z.B. 5000 Euro mehr bieten würden,  dann würde der Makler oder der Verkäufer euch fragen, ob ihr nicht noch mehr zahlen wollt.

Da gibt's keine anderen. Der Verkäufer hat noch keine andere Wohnung. Das ist die beste Erklärung.

Versuche doch mit dem Verkäufer direkt zu sprechen. Besuche ihn und sprich zwei Stunden mit ihm. Vielleicht verliert er sein Angst. Sage ihm, du wartest mit dem Einzug so lange, bis er was anderes hat. 

(Du kannst ihm auch sagen, wenn er den Vertrag nicht unterschreibst, dann suchst du dir was anderes. !)

Antwort
von KnusperPudding, 22

Die ganzen Fehler in dem Text machen das fast unlesbar!

Nein, du kannst nicht klagen, dir ist ja kein Schaden entstanden.

Einem Kauf müssen beide Seiten zustimmen:  Eigentümer und Käufer.

Kommentar von milch100 ,

Sorrry für die Rechtschreibfehler :D

Antwort
von Gerneso, 25

Ein Makler ist lediglich ein Vermittler.

Wer am Ende den Zuschlag bekommt entscheidet der Eigentümer.

Kommentar von milch100 ,

Und wenn es keinen weiteren Interessenten gibt und der jetzt nicht mehr verkaufen möchte.Weil ich habe gelesen eine mündliche ZUsage ist auch verbindlich wenn man Zeugen hat.

Kommentar von Gerneso ,

Eine Zusage vom Makler ist nichts wert. Der kann lediglich sagen, dass die Chancen gut aussehen.

Der Eigentümer entscheidet ob und an wen er verkauft. Und natürlich kann er das Angebot wieder zurück nehmen und sich entscheiden nicht zu verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten