Habe ich Bulimie, wenn ich mir 3mal in der Woche Finger in den Hals stecke?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als normal würde ich dein Essverhalten nicht bezeichnen. Du leidest schon an einer Essstörung. Auch habe ich gesehen dass du als Thema pro Ana hast. Diese Seiten solltest du ganz schnell vergessen. Denn die helfen jungen Menschen krank zu werden. Überlege dir ob es nicht besser ist wenn du mit professioneller Hilfe versuchst deine Probleme zu lösen. Die aggressive Magensäure die immer mit hoch kommt wenn du dich übergibst greift deine Zähne und die Speiseröhre immer mehr an. Der Zahnschmelz wird mehr und mehr weggeätzt. Der Zahnschmelz schützt die Zähne. Wenn er mal praktisch weg ist bekommst du massive Schmerzen beim Essen und zwar schmerzt warmes und kaltes Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist es definitiv nicht. Wobei man mit dem Begriff Bulimie vorsichtig sein muss... Aber dass du dir nach dem Essen öfter den Finger in den Hals steckst ist wirklich nicht gesund und das solltest du wirklich lassen. Wenn du abnehmen willst, dann gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten wie eine gesunde Ernährung und regelmäßiges essen was jedoch kalorienarm und ballaststoffreich ist. Wenn man auf Mahlzeiten verzichtet, sammelt der Körper viel mehr Fettreserven für die ausgelassene Mahlzeit an als wenn man sich ausgewogen ernährt. Auch Sport hilft viel wenn man dran bleibt und den Willen hat. So entsteht auch kein Jo-Jo Effekt... Natürlich musst du das langsam anfangen und darfst nicht schlagartig die Ernährung ändern weil sich dein Körper an die Änderung gewöhnen muss. Aber bitte hör auf dir den Finger in den Hals zu stecken nur weil du Angst hast, dass du zu viel gegessen hast und sofort zunimmst.. Das verursacht auf Dauer mehr Schäden als Erfolge 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wingsofstone
14.03.2016, 21:03

ich mache schon sehr viel Sport, und entweder esse ich sehr wenig oder gleich richtig viel und übergebe mich danach. es macht mir einerseits auch Angst aber ich merke andererseits auch dass ich abnehme...

0
Kommentar von Pearlabelle
14.03.2016, 21:04

Naja dann solltest du wirklich lieber einen Arzt aufsuchen und im Vertrauen mit ihm reden weil das deinem Körper wirklich nicht gut tut.

0

Ich sags mal so: es ist generell nicht normal, sich den Finger in den Hals zu stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Wingsofstone,

also entweder bist du grade in der Anfangsphase oder du hast schon Bulimie.

Wenn du von heute auf morgen aufhören kannst, sozusagen "Was mach ich denn da eigentlich für ein Quatsch!? - Ich lass das ab jetzt". Dann denke ich, dass du noch Glück hast und die Reißleine alleine ziehen kannst.

Wenn du das nicht kannst, und nicht aufhören WILLST, dann hast du wirklich ein Problem.

Denn aus drei mal in der Woche kann kann sehr schnell dreimal am Tag werden. Und dann ist es schon so weit fortgeschritten, dass du richtig kämpfen musst um das zu schaffen.

Deshalb rate ich dir dringend: Suche dir Hilfe! JETZT wo du vielleicht noch schnell was dagegen tun kannst. Warte bitte nicht, bis du JAHRE brauchen wirst, um davon los zu kommen!

Alles, alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig egal wie deine Essstörung sich nennt: ja, du brauchst Hilfe. Und wie Du dir völlig richtig schon gedacht hast: nein, es ist natürlich nicht normal, sich nach der Nahrungsaufnahme gewollt wieder zu erbrechen.

Es ist gut, dass du dich hinterfragst: nimm es wirklich nicht auf die leichte Schulter und suche dir Hilfe. Jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich dich was fragen?

Machst du oft Dinge die du eigentlich nicht willst? Einladungen annehmen obwohl du nicht hin magst? Leuten immer wieder einen Gefallen tun, weil du denkst du müsstest das machen, es eigentlich aber garnicht so willst?

Einfach gesagt: Die Wünsche und Erwartungen anderer EHER erfüllen als deine eigenen?

Der Hintergrund könnte sein, dass du das wortwörtlich ZUM K**** findest.. Deine Psyche könnte dir dadurch zu verstehen geben, dass du mal auf DICH hören sollst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wingsofstone
14.03.2016, 22:10

nein eigentlich nicht, also manchmal schon aber im großen und ganzen glaube ich das nicht...

0

Es ist allgemein nicht normal sich den finger in den hals zu stecken. Wiso machst du das nach deinen Fressattacken ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wingsofstone
14.03.2016, 20:56

da ich mich danach richtig mies fühle und es einfach wieder aus mir draußen haben will

0

Was möchtest Du wissen?