Habe ich bei diesen Werten eine Prädiabetes?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist Diabetis oder nicht. Wenn Deine Blutzuckerwerte zu hoch sind kannst Du davon ausgehen, dass der Zucker nicht mehr in die Muskeln transportiert wird, also eine Bauchspeicheldrüsenunterfunktion besteht, also Diabetis. Da Du ja schon Sport treibst, wirst Du darauf angewiesen sein Deine Ernährung umzustellen. Also wenig Kohlehydrathe die in Brot, Kartoffeln, Nudeln, Reis usw. enthalten sind zu Dir zu nehmen. Mehr pflanzliche Kost. Morgens zwei Scheiben Brot mit Käse, keine Butter, nur Margarine, nach 2 Stunden ein Joghurt mild, nach weiterer Stunde einen Apfel, dann Mittagessen -kein Schweinefleisch, max. 200 g Kartoffeln, Gemüse oder Salat, 2 Stunden danach Joghurt mild, 1 Stunde danach etwas Obst (keine Bananen oder TraubenI), zum Abendbrot maximal eine Scheibe Brot, dazu Quark. So um 20 Uhr nochmals ein Joghurt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt der Diabetes - und nein, das ist m.E. noch kein Prädiabetes, die Werte liegen noch im grünen Bereich. Aber die Ärzte wollen das mit gutem Grund im Auge behalten, damit da auch später keine Probleme entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?