Habe ich Anspruch auf Gewährleistung wenn der Verkäufer den PC nicht repariert bekommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

in meinen Augen ja oder zumindest soll man dir ein gleichwertiges Modell geben und du zahlst bisschen was drauf wenn das nötig ist. Oder du lässt es reparieren und stellst es denen in Rechnung, bitte mit Absprache vorher.

Ich meine es kann ja nicht angehen, dass du das Ding einsendest und trotz Hinweis 2 mal das falsche geschraubt wird. Kopf meets Tischplatte und so.

Falls du einen Anwalt im Freundeskreis hast, ziehe doch ihn hinzu, vielleicht kann er dir mit dem Papierkram helfen und dir auch >kostenlos< sagen auf welche Gesetze du dich stützen kannst, der Verkäufer scheint seiner Garantie ja nicht nach zu kommen. 

Ansonsten probiere es mal in einem Juraforum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht den ganzen. Du hast den Pc ja schon über 1,5 jahre und es scheint ja nur der HDMI Anschluss kaputt zu sein. Hier gibt es ja alternativen HDMI über Usb oder wie der Verkäufer vorschlägt VGA. 

Gibst du den PC zurück würdest du höchstens geschätzt 1/4el deines Geldes Wiederbekommen. Der Rest währ Nutzungspauschale. 

Vielleicht lässt sich hier aber ein Gutschein raushandeln oder ein VGA/Hdmi Kabel umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Gewährleistung oder Garantie? Wie lange ist diese Zeit ausgeschrieben? Das Teil war neu oder gebraucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?