Habe ich Anspruch auf Fahrtengeld für Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst auf Antrag vom AA die Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitgeber, bei dem du das Vorstellungsgespräch hast, ist verpflichtet, dir Fahrtgeld zu erstatten, es sei denn, er hat ausdrücklich in der Beschreibung hingewiesen, dass er es nicht tut.

Ich empfehle dir dahingehend nochmal mehr zu lesen. Ich weiß nicht genau, welche Bedinungen dafür erfüllt sein müssen, aber ich weiß genau, dass das bei meiner Firma so war, als Leute zu Bewerbungsgesprächen kamen.

Hoffe, das hilft dir weiter.

PS: hast du einen Ablehunsbescheid von deinem Jobcenter bekommen? Denn, wenn deine Mutter wenig verdient, wundert es mich, dass du keine Leistungen bekommen sollst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClownMonster
24.06.2016, 10:47

Am Telefon wurde mir nicht gesagt, dass die Fahrtkosten übernommen werden. In der Anzeige steht auch nichts drinne. Sicher das er das dann muss?

Ich habe noch kein Ablehnungsbescheid bekommen aber sie meinte, dass es so aussieht als würde ich nichts bekommen, weil ich nicht gearbeitet habe. 

0

Sobald du keine Leistungen beziehst wirst du auch keine Fahrtkosten erhalten. Eine Antragsstellung kann dir natürlich keiner verwehren.

Zum Thema "Arbeitgeber ist verpflichtet".. Also ich würde das nicht anfordern bzw. die Kosten gelten machen. Kommt bestimmt nicht so gut an.. Egal wie es gesetzlich geregelt ist oder nicht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?