Frage von Blub2201, 55

Habe ich Angst vor dem Reiten?

Was ist nur los mit mir ich habe echt Angst das ich Physische schäden mitgenommen habe (#galoppieren).Ich bin vor ungefähr 1Monat von einer Stute gefallen. Ich kannte dieses Pferd nicht und hatte echt Angst das ich falle und so war es dann auch... Ich bin eine halbe Runde galoppiert und saß schon halb im Sattel... Da hatte ich sehr angst und viel dann genau mit dem Rücken gegen die Bande.. Ich mein außer einem Blauen Fleck habe ich mich nichts verletzt aber ich habe jetzt panische Angst vor dem Galopp....Obwohl ich sooo gern wieder galoppieren möchte... Ich reite immer Abteilung und es ist mir sehr peinlich meiner Reitlehrerin immer sagen zu müssen das ich nicht galoppieren möchte...Alle anderen sind viel viel jünger als ich...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrMo85, 47

Das hat mit dem Alter nichts zu tun. Bitte deine Eltern bzw die Reitlehrerin doch mal um eine oder zwei longenstunden. Dann kannst du deine Angst in gesichertem Rahmen abbauen und brauchst dir keine Gedanken um blöde Sprüche zu machen. Viel glück

Kommentar von MrMo85 ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von 0neand0nly, 55

Ja, eindeutig. Am besten ist es bei soetwas sofort wieder "aufs Pferd zu steigen" (passende Redewendung ;D) damit sich da keine wirkliche Angst oder Panikstörung entwickelt. Versuch dich langsam ans Galopp heranzutasten. Zb nur ganz kurz in den Galopp und beim nächsten Mal ein weniger länger usw. Oder du versuchst es mit Augen zu und durch. Denn wenn man sich der Angst stellt, merkt man eigentlich meist dass diese ziemlich unbegründet war. Viel Glück.

Kommentar von Blub2201 ,

danke

Antwort
von CateFox, 40

Ich wurde mal gegen die Bande abgeschliffen. Passiert mal, ich würde dir raten dich vielleicht erstmal wieder langsam herantasten. Das wird schon wieder :)

Kommentar von Blub2201 ,

Danke;)

Kommentar von CateFox ,

Gerne, mach dir keine Sorgen :)

Antwort
von DonkeyDerby, 36

Tja, die Jüngeren sind halt viel unvernünftiger und machen sich keinen Kopf darum, was passieren könnte.

Es werden oft spezielle Reitkurse für Menschen angeboten, die nach Reitunfällen oder Beinahe-Unfällen mit Angst zu kämpfen haben.

Kommentar von Blub2201 ,

Ich muss dazu sagen das ich erst seit einem 3/4 Jahr reite und mich richtig wohl gefühlt habe...Die jüngeren sind so 7-12 Jahre... Ich bin 14-_-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community