Frage von BobbiKL, 74

Habe ich als Vermieter einer gekauften und vermieteten Eigentumswohnung, das Recht auf Einsicht in den bestehenden Mietvertrag?

Antwort
von Genesis82, 30

Hast du schon gekauft? Den Vertrag bekommt man eigentlich vor dem Notartermin, damit der Käufer weiß, welche Pflichten er durch den Kauf der Immobilie übernimmt. Ich würde jedenfalls keine vermietete Wohnung kaufen, von der ich nicht vor Unterschrift weiß, was auf mich zu kommt. Der Inhalt des Mietvertrags bestimmt maßgeblich den Wert der Wohnung.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 23

Wieso Einsicht?

Du mußt doch alle Unterlagen, u. a. den Mietvertrag, vom ehemaligen Eigentümer bekommen haben.

Wenn nicht forder dies nach.

Der Mieter muß Dir den Vertrag nicht vorlegen.

Antwort
von ChristianLE, 34

Selbstverständlich.

Der Voreigentümer/Vermieter sollte Dir eigentlich sein Exemplar überreichen.

Ohne Kenntnis/Besitz des Vertrages kennst Du schließlich nicht deine Rechte und Pflichten aus dem Mietverhältnis.

Antwort
von DerHans, 44

Da musst du dich an den VERKÄUFER der Immobilie halten. Für den Mieter gilt der bestehende Vertrag unverändert weiter.

Der wäre ja nicht einmal verpflichtet, selbst ein Exemplar aufzubewahren. Sollte er natürlich im EIGENEN Interesse tun.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Mietvertrag, 11

Der Mieter ist nicht verpflichtet seinen Originalvertrag zu zeigen.

Der Ansprechpartner ist der alte Vermieter.

Antwort
von imager761, 29

Habe ich als Vermieter einer gekauften und vermieteten Eigentumswohnung, das Recht auf Einsicht in den bestehenden Mietvertrag?

Das hatte man schon bei den vorvertraglichen Kaufverhandlungen über die vermietete Immobilie. Hat der Voreigentümer keinen schriftlich geschlossen oder findet den nicht und stellt der Mieter sich dumm, könnte man Betriebskosten, Schönheistreparaturpflicht, gar Treppenhausreinigung oder Winterdienst knicken :-(

G imager761

Antwort
von Novos, 36

Ja, denn nach dem Kauf bist Du der Vertragspartner. Du solltest den Vertrag vom Vorbesitzer bekommen.

Antwort
von brennspiritus, 33

Selbstverständlich. Du musst doch wissen mit welchen Rechtsfolgen du möglicherweise zu tun hast. Der Vermieter/Verkäufer muss dir alle Akten zur Verfügung stellen.


Antwort
von DerBube01, 40

Ja klar! Aber Normalerweise sollte man einen vom Vorbesitzen bekommen.

Antwort
von frodobeutlin100, 18

Den muss der Verkäufer doch gehabt haben ..... wenn Du ihn nicht von deisem bekommen hast - dort heraus verlangen ...

Antwort
von Hiaslfranz, 30

Ich denke schon, aber den hätte ich mir vor dem Kauf schon angeschaut. Man weiß ja nicht welche Klauseln der enthält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten