Habe ich als Sohn das Recht auf Hinterbliebenenrente meines Verstorbenen italienischen Vaters?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da hat normal nur die witwe anspruch,bei kindern noch nicht volljährig nennt sich das waisenrente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf eine italienische Hinterbliebenenrente haben Kinder wie folgt Anspruch:

  • Sie sind minderjährig.
  • Sie sind krank (arbeitsunfähig).
  • Als Schüler bzw. Student bis 26 J., wenn sie finanziell abhängig waren vom Verstorbenen.
  • Wenn sie ein bestimmtes Einkommen nicht überschreiten.

Es gibt für die in D lebenden Italiener Assistenzbüros verschiedener italienischer Gewerkschaften, die in allen Fragen helfen, auch bei Rentenanträgen. Zum Beispiel in München:

Patronato INAS/CISL
Schwanthalerstraße 64
80336 München
Tel.: 089-532332

Patronato INCA/CGIL

Häberlstr. 20
80337 München
Tel.: 089-534103

Patronato A.C.L.I.

Pettenkoferstr. 8/IV
80336 München
Tel.: 089-554876

Überall spricht man auch Deutsch, und sie können dir Büros in deiner Gegend nennen.
Oder du wendest dich an eins der ital. Konsulate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francescolg
18.02.2016, 16:41

Beste Antwort, allerdings ist es für ihn die Weisenrente.

Auch ausländische Rententräger haben Auslandsvertretungen. Anlaufstelle ist ebenfalls das Ital. Konsulat hier in Frankfurt 

0

Vielleicht hast du ein Recht auf das Erbe! Auf die Hinterbliebenenrente jedenfalls nicht, das bekommt die Witwe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chriswesker
18.02.2016, 03:05

Es handelt sich hierbei um eine Rente nach italienischen gesetz , wo mir gesagt wurde, dass es eine Fortzahlung für die nachkommen gäbe, was ich auch denke , dass dies nur ein Irrtum ist .... aber fragen kostet nichts

0

Kann meine Mutter die (die geschieden war von meinem Vater) einen Anspruch geltend machen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung