Habe ich als Mieter das Recht, auf eigene Kosten eine Steckdose für eine Gefriertruhe von meinem Stromzähler in meinen Keller legen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, da es eine bauliche Veränderung darstellt ist immer die Genehmigung des bzw. Der Eigentümer erforderlich. Wenn die Sache professionell erfolgt sollte ein Vermieter aber nix dagegen haben, denn letztendlich ist es ja eine Investition in sein Eigentum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du später mal die Wohnung kündigst, musst Du die Wohnung einschließlich Keller wieder so verlassen wie Du sie vorgefunden hast. Dein Vermieter kann also im Zweifel verlangen, dass Du die Steckdose wieder entfernst. (Was vom Vermieter eigentlich Blödsinn wäre, wenn die Verlegung fachmännisch erfolgt ist.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung