Frage von wawads, 43

Habe ich als 17-jähriger kein Recht auf Privatsphäre oder was?

Ich wurde gerade zum zweiten Mal erwischt Beim ersten Mal von meiner Mutter vor 2 Jahren weil sie einfach nicht klopfen kann und jetzt von meinem Stiefvater der auch nicht klopfen kann. Ich bitte sie schon seit 4 Jahren (bin schon 17) dass sie mir meinen Zimmerschlüssel geben sollen damit ich wenigstens ein wenig Privatsphäre haben kann. Aber sie gibt ihn mir nie mit der Begründung dass das ihr Haus sei und mich so dumm gefragt was ich in meinem Zimmer mache dass ich es zusperren muss als ob sie es nicht wüsste. Ich habe sie c.a. vor einem halben Jahr dazu überredet ihn mir zu geben dann hab ich ihn eben auch ausgenutzt. Da es meine Mutter aber nicht passte dass sie einfach so in mein Zimmer platzen kann, hat sie ihn mir wieder weggenommen. Es ist nicht so schlimm in dieser Familie nur diese Sache nervt mich wirklich. Mache in einem Jahr meine Ausbildung damit ich aus dieser Irren Familie abhauen kann, werde auch meinen Kontakt abbrechen Wahrscheinlich weil sie in ihrer Jugend (vor 30 Jahren) anscheinend keine Privatsphäre hatten und ich sie deswegen auch nicht bekomme.

Antwort
von FouLou, 14

So wie das kling muss da schon ein bissel mehr vorgefallen sein als nur der wunsch nach privatsphäre das du entsprechend komlett den kontakt abbrechen willst.

Ehrlich gesagt kann ich es nicht beurteilen inwiefern das gerechtfertigt ist. Denn das hat damit zu tun was du in deiner vergangenheit alles schon ausgefressen hast.

Bis du 18 bist haben deine eltern entsprechend noch ein recht darauf sowas zu machen.

Gibt es eine detailliertere brgündung von deinen eltern als "es ist unser haus wir wollen das nicht"?

Antwort
von DrAugust, 20

Wobei erwischt? Es ist komplett richtig, dass sie dir den schlüssel nicht gibt. Wieso willst du dich unbedingt zusperren, es muss einen schlechten grund geben.

Kommentar von meggie105 ,

entschuldige, aber wenn seine mutter ihn beim masturbieren erwischt, ist das sicherlich ein grund, das zimmer abzuschliessen. besonders wenn die dame es nicht akzeptiert, dass sie anklopfen soll.

Kommentar von DrAugust ,

dann soll er es wo anders machen.

Antwort
von sternstefan, 8

Wenn die Tür nach innen aufgeht, dann kannst du einen Türkeil unterlegen. Ansonsten wird es schwierig.

Antwort
von Zumverzweifeln, 17

Dann tausch doch ganz unauffällig mal das Schloß aus.

Ist nicht so teuer!

Und wenn deine Mutter dann nicht reinkommt, sagst du halt, dass ihr Schlüssel klemmt...

Antwort
von Mojoi, 11

Und euer WC hat auch keine Schlüssel?

Antwort
von MysticArms, 16

Also ich würde eiskalt das selbe bei ihnen machen

Antwort
von GanMar, 20

Ich wurde gerade zum zweiten Mal erwischt

Keine Ahnung, was Du gemacht hast. Aber wenn es so schlimm ist, solltest Du es vielleicht sein lassen?

Kommentar von punkexpert14 ,

Du erkennst eine subtile Andeutung nicht wenn sie dich in den Hintern beißt, oder ?

Kommentar von GanMar ,

Nö, aber der Kommentar von Mojoi hilft mir auf die Sprünge.

Kleiner Tipp: Die Zimmertür geht nach innen auf? Dann hilft ein Keil. Zumindest hält der so lange, bis Du die Hose wieder oben hast. Ansonsten verschiebst Du das Training auf eine Zeit, zu welcher die ältere Generation schon schläft und Du nicht mehr mit ungebetenem Besuch rechnen mußt. Oder Du machst es konkret und ohne alle subtilen Umschweife: Ein schönes Schild mit der Aufschrift "Bitte nicht stören, ich xxx" an die Klinke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten