Frage von lalala2109, 26

Habe ich allergie gegen Pollen?

Hallo, ich bekam mal richtig viele rote Punkte durch nem ungewaschenen Stachelbeer, seitdem esse ich sie nicht mehr & ich habe noch nie einen Allergie Test machen lassen, da ich Angst davor habe.. & nie Zeit dafür habe.. Ein Junge aus meiner Klasse bekommt durch den Pollen nasenbluten& wenn seine Nase blutet läuft meine Nase auch oder ich muss schnupfen.. Meine Mutter meint ich hätte keine Allergie könnte es aber sein das ich Allergie habe oder nicht? Oder soll ich lieber zum Arzt gehen& wenn ich gehe was machen sie dann da?

Antwort
von T1011, 13

Geh zum Arzt und macht ein Allergie test der läuft so ab das du zahlen auf deinen unterarm bekommst von 1-50 oder so und dort wird in dein unterarm die Allergen gespritzt oder einfach drauf gesprüht wenn dort eine Hautreaktion passiert wie z.B Rötungen,Schwellungen,Blasen dann bist du gegen das Allergisch.

Antwort
von Thot2012, 8

Hört sich für mich ein bisschen nach einer Kreuzallergie an. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und einen Allergietest machen. Tut nicht weh, die Kosten werden meist übernommen und man hat danach Klarheit. Führe am besten ein Allergietagebuch, wann die Beschwerden auftreten, dass macht es für den Arzt einfacher bei der Diagnose, also damit er schon weiß, was die Allergie auslösen könnte.

Antwort
von MarcMarc16, 15

Also sehr warscheinlich hast du , wie ich auch eine Pollenallergie...

weil die anzeichen dafür meistens: Nasenbluten,Schnupfen,Niesen,Rote Nasen sind.

Und warscheinlich werden sie dir Blut abnehmen soweit ich weiß.

Ist aber nicht schlimm. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten