Frage von yxyxyxyxyxyxx, 69

habe ich aidss?

Hallo, Ich habe ein riesenproblem, und zwar bin ich auf eine Art und Weise irgendwie süchtig nach sex mit Prostituierten ohne Gummi. Früher war das nie das riesenproblem, da ich zu "professionellen" ging und solche Damen ja heutzutage zu den am meisten Untersuchten Personen diesbezüglich gehören (Alle 3 Monate müssen sie sich testen lassen). Aber mittlerweile wohne ich direkt neben dem Strassenstrich in meiner Stadt, und die Damen kommen für wenig Geld die ganze Nacht mit... Ich werde mich wohl in psychologische Behandlung begeben, denn das was ich tue ist eine Form von Selbstmord... Ich habe in den letzten 2 Jahren mit sehr vielen von diesen Damen auf dem Strassenstrich Verkehr gehabt, mit den meisten ohne Gummi. Das sind Junkis, also die totale Risikogruppe. Wie durch ein Wunder war mein letzter HIV Test - zum zweiten Mal - negativ. (Ich hatte diese Hölle schonmal durchgemacht aber konnte es trotzdem nicht sein lassen). Das war am 11.10.03 Ich bin dann auch die ganze Zeit "vernünftig" und Clean geblieben, habe keine Prostituierte mehr aufgesucht - bis zum 10. Dezember, da fuhr ich durch diese Strasse und hab die FRau einsteigen lassen... Ich fragte sie wegen HIV und bat sie es mir ehrlich zu sagen, ich gäbe ihr dann das Geld trotzdem, hauptsache sie ist ehrlich zu mir. Sie sagte, ihr letzter Test ist schon 1 Jahr her, aber der war negativ. Eigentlich würde sie immer aufpassen und es nicht mit jedem ohne Gummi machen... Wir hatten normal und Analverkehr, erst mit und dann ohne Gummi, weil mich dieses "in der FRau kommen" halt so anmacht... Ich hatte dann - ich denke mal aufgrund des Analverkehrs - ein paar Tage ganz leichte Schmerzen in der Harnröhre. Die gingen aber wieder weg. Am Samstag Abend wurde mir auf einmal sehr kalt, und ich fühlte mich krank. Das ging so bis heute morgen, ich hatte Fieber (ich weiss nicht wie hoch, da ich kein Fieberthermometer habe) und schnupfen - und wenn ich meine Augen zur Seite Bewege dann schmerzt es in den Augen. Kopfschmerzen habe ich nicht, aber ich habe heute das erste mal wieder was gegessen. (ICh habe das Fieber mit Paracetamol bekämpft). Ich habe das Gefühl das es mir nun besser geht, und das Fieber weg ist, fahre auch gleich zum Apotheken Notdienst und hole mir ein Fieberthermometer. Ich habe mir (Wieder mal) geschworen, NIE WIEDER eine Prostituierte aufzusuchen und es ohne Gummi zu treiben, und schon garnicht eine von der Strasse. Ich bin ein junger, recht gutaussehender Mann und habe sowas eigentlich garnicht nötig... Nun meine FRage, sind DAS die Symptome einer akuten HIV Infektion? Fieber, totale schlaffheit, Husten mit Auswurf, Appetitlosigkeit, Schnupfen, frieren trotz Heizung KEINE anderen Symptome Bitte seht davon ab, mich hier auseinanderzunehmen... ICh weiß wie unverantwortlich ich bin, und ich werde auch einen psychologen aufsuchen... Mir ist es, trotz der anonymität in diesem Forum, sehr peinlich so offen hierrüber zu reden, und ich tue es das erste mal... danke im voraus für die antworten

Antwort
von MaxGuevara, 11

(Alle 3 Monate müssen sie sich testen lassen)


Falsch. Niemand darf in Deutschland zum HIV Test gezwungen werden. Demzufolge kann man es nur anbieten, aber nicht als Pflichtuntersuchung einführen. Es steht also jeder Prostituierten frei, einen Test machen zu lassen. Sicherheit hast du also nie.


Zu deinen Symptomen. Nein, das sind KEINE HIV Symptome. Du wirst dir wohl nur eine Erkältung eingefangen haben. Und zur Info für dich: Es gibt keine EINDEUTIGEN HIV Symptome. Diese angeblichen HIV-Sympotome können tausend Ursachen haben. Also kann man es anhand solche Symptome nicht sagen. Aber Augenschmerzen und brennen in der Harnröhre sind kein HIv Symptome.

Wenn du Angst hast, dann geh zum Arzt und lass einen Test machen. Du solltest allerdings nicht nur an HIV denken, denn es gibt weitaus mehr Geschlechtskrankheiten wie Tripper, Syphilis und Co die wesentlich schneller und einfacher übertragbar sind. Und brennen beim urinieren sprechen nicht für HIV, sondern eher für eine andere Infektion. 


Ob du ein wirklich was hast oder ob es nur eine Erkältung ist, kann dir nur ein Arzt und ein Test verraten.



Gruß

eure Maxie

Antwort
von he1lan2, 26

SOFORT zum Arzt deines Vertrauens (wenn du deinem Hausarzt vertraust, zu dem, wenn nicht, such dir später! einen anderen), wenn du sowas nicht hast, in eine gute größere Klinik in die Ambulanz. Die können dich auch entsprechend beraten bzw. zu Fachärzten (Psychologe, ect) weitergeben.
Deine Symptome können von allem Möglichen herrühren, du kannst dir bei deinem letzten "intensiven" Kontakt vile Arten von Virus/Bakterien eingefangen haben; wenns Aids ist, hast du dich schon vor längerer Zeit angesteckt - lange Inkubationszeit (tw. mehrere Jahre!) und wenn du den Verdacht hast, ist es unverantwortlich, mit irgendeiner Person ohne Vorwarnung ungeschützten Sex zu haben (ist evtl. auch strafbar!).

Du hast ja schon Einiges an Sebsterkenntnis gezeigt - ist  der erste Weg zur Besserung:-) - aber setz deine Vorsätze auch in die Tat um und lass dir helfen dabei!



Antwort
von Bites, 29

Das findest du wirklich nur raus, indem du dich testen lässt. Das Gesundheitsamt macht das normalerweise anonym und kostenlos (sofern du kein Attest benötigst), und das Ergebnis ist innerhalb von einer Woche da. Informier dich einfach mal bei Google, wo du das in deiner Nähe machen lassen kannst.

Viel Glück :)

Antwort
von Nightlover70, 16

Hört sich für mich nach einer Erkältung an.

Antwort
von Rumo1980, 21

Aus nem Thread von 2014:

Die häufigsten Symptome einer akuten HIV-Infektion sind (angegeben nach der Wahrscheinlichkeit des Auftretens)

90% Fieber

78 % Abgeschlagenheit, Müdigkeit

68 % Unwohlsein, Krankheitsgefühl

54 % Kopfschmerzen

54 % Appetitverlust

54 % Arthralgien (Gelenkschmerzen)

51 % Hautausschlag

51 % Nachtschweiß

49 % Myalgien (Muskelschmerzen)

49 % Übelkeit

46 % Diarrhoe (Durchfall)

46 % Fieber und Ausschlag (als Kombination)

44 % Pharyngitis oder Schluckschmerzen

37 % orale Ulzerationen (Geschwüre im Mund)

34 % Steifer Nacken (vermutlich aufgrund der auch dort befindlichen und angeschwollenen Lymphknoten)

32 % Gewichtsverlust größer als 2,5 kg

24 % Lichtempfindlichkeit

Antwort
von Rumo1980, 23

Das kann alles sein. Nen grippaler Infekt zB. Da hilft nur ein Test.

Antwort
von biggie55, 26

Ganz einfach,lass dich testen,kein User kann dir das sagen....

(es sei denn,ein Hellseher ist anwesend)

..und,wenn du solche Risiken eingehst,sollte ein Arztbesuch kein Problem darstellen,oder?

Antwort
von Drehmomentan, 19

Vielleicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten