Habe heute meine Hose in der WM schwarz eingefärbt&die komplette Wäschetrommel gleich mit.Habe schon mehrfach auf 95 Grad nachgewaschen,aber nix. Any Ideas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will ja nichts sagen, aber in fast jeder Anleitung einer Waschmaschine steht, dass man NICHT in der Maschine färben soll... Um genau sowas zu vermeiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Verfärbungen an der Gummidichtung kannst du mit sanften Scheuermitteln bzw chlorhaltigen Reinigern bearbeiten. Ganz verschwinden sie aber wohl nicht. Die Waschmittelschublade kannst du auch heraus nehmen und ausscheuern. Wahrscheinlich war sie vorm Färbevorgang mit Kalkrückständen behaftet, die die Farbe angenommen haben. Da kannst  du mit Kalklösern arbeiten, um die Farbreste zu entfernen. Wenn das Reinigen beendet ist, kannst du eine Maschine mit 95 Grad starten. Vorm Waschen nimmst du ein altes weißes Wäschestück  und teilst es in 2 Teile. In der Maschine kommt nur eine der beiden Hälften. Nach dem Waschen und Trocknen vergleichst du beide Wäscheteile, schaust nach, ob das gewaschene Stück ev Farbe angenommen  hat. Wenn nicht, kannst du bedenkenlos in der WaMa waschen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde mal chlorhaltigen Reiniger beim Waschen rein machen, so was wie Domestos o. ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche einen Waschgang mit normalen ESSIG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teereza
06.10.2016, 06:53

Essig ... ok. Ich werd's mal versuchen.Danke

0