Frage von gebi001, 39

Habe heute meine bierbank abgeschliffen und mit farblack angestrichen. Danach fand ich noch ein impregniergrund. Kann ich diesen im nachhinein noch auftragen?

Antwort
von NjoerdSaebjoern, 31

Nein, das würde die Wirkung neutralisieren. Entweder oder. Lack oder Farbe. Normalerweise sorgt ja schon die Farbe vor einer gewissen Imprägnierung. Der Lack ist mehr dafür da, das Holz natürlich darzustellen.

Antwort
von Skinman, 13

Klar. Einfach während des Streichens den Lotussitz einnehmen und intensiv über das Higgs-Boson meditieren, dann wird die Grundierung unter den Decklack quantengetunnelt.

Antwort
von MatthiasHerz, 27

Das kannst schon machen, aber es ist ziemlich sinnfrei.

Imprägniergrund schützt naturbelassenes Holz jeweils eine längere Zeit vor Algen- und Schimmelbefall. Dazu wird er direkt auf das "nackte" Holz gestrichen.

Farblacke versiegeln das Holz, jedwede weitere Imprägnierung ist unnötig.

Kommentar von rudelmoinmoin ,

so was nennt sich "SINNLOS"

Kommentar von MatthiasHerz ,

Hab ich was Anderes geschrieben?

(:

Antwort
von rudelmoinmoin, 16

NEIN, ist nur für Roh/Natur/Holz

Antwort
von anti45, 16

Nein, das kannst du nicht mehr, da der Grund nur für unbehandeltes Holz geeignet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten