Frage von leylom, 65

Habe heute 4 Mandarine , 200g jogurt und ein Hand voll trauben gegessen. Kann nicht trinken meine frage dehalb, it damit mein Flüssigkeit bedarf gedeckt?

Flüssigkeit bedarf

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 43

Bei weitem nicht. Man soll pro Tag mind. 2L Wasser trinken und auf die Menge kommst du mit dem bisschen nicht. Aber warum kannst du denn nicht trinken? Essen scheint ja zu gehen, von daher dürfte das trinken auch kein Problem sein. 

Im übrigen: falls du heute vor hast nix mehr zu essen kann ich dir davon nur abraten. Kalorienmäßig ist das bis jetzt nämlich auch viel zu wenig

Antwort
von weich, 33

nein. mind. 2 Liter pro Tag. Aber weniger ist für kurze Zeit unschädlich.

Antwort
von leylom, 5

Danke !!!für eure Antworten,

Antwort
von Kapodaster, 21

Wieso kannst du nicht trinken? Trinken ist ein Muss, da reichen die paar Früchte nicht.

Antwort
von lyka01, 26

Bei dem bisschen was du isst, wunderts mich garnicht, das dir vom trinken schlecht wird.

Wenn ich ewig nichts esse und meinen Magen dauernt nur mit Wasser besänftigen will, zeigt der mir auch ein Vogel. Das ist Übelkeit durch ständigen Hunger, weil dein Magen scheint sich ja zu freuen, wenn was festes zum verdauen kommt.

Iss ordentliche und gesunde und sättigende Mahlzeiten, dann hast du das Problem auch nicht mehr.

Und ein Arzt wäre sinnvoll, bezüglich deines Ernährungsverhaltens, wenn die Menge an Nahrung bei dir gängig ist.

Antwort
von peterwuschel, 27

Dir ist übel , weil Du zuwenig ist....

Trinken musst Du mehr.....und essen auch ....

Dass ist eher ein Snack für zwischendurch...

das weißte ja selber....pw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten