Frage von NYCGuy, 111

Habe Haarausfall wegen Chemo - keine Augenbrauen mehr fast und traue mich nicht mehr raus - was tun?

Hallo.

Viele würden jetzt sagen, ich solle Augenbrauenstift oder solch ähnlichen mist benutzen, jedoch sieht das unnatürlich aus und zudem bin ich ein Junge und würde noch schlimmer aussehen. Ich hätte zwar meine Haare drübergelegt aber hab ja auch keine mehr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von takeiteasy96, 56

Dir muss das nicht peinlich sein.

Das zeigt lediglich wie stark du bist. Stark dass du die Chemo bisher gut überstanden hast.

Kein MENSCH, der klaren Verstand hat, wird dich dafür anders behandeln oder dich schief anschauen.

Menschen wie dich, bewundere ich.

Kommentar von NYCGuy ,

Vielen Dank für die aufbauenden Worte. 

Antwort
von Prinzessin1310, 57

Bleib einfach so wie du bist und steh dazu!
Beneidenswert wie du mit allem umgehst und trotzdem noch Humor zeigst!

Kommentar von NYCGuy ,

Danke. 

Antwort
von Dickerchen123, 27

Hallo

ich wünsche dir, dass du darüber stehen kannst. Deine Kraft brauchst du jetzt für die Gesundung. Mach dir keinen Kopf um Haare, die wachsen wieder. Ich spreche aus Erfahrung.

Alles Gute

LG

Antwort
von Katie27, 59

ich hab leider keine praktischen Erfahrung wegen der Augenbrauen, aber evtl kann da ein Friseur oder Kosmetiker weiterhelfen. Es gibt mittlerweile viele Methoden und bestimmt auch dafür eine Lösung. sich evtl kleine Häärchen darauf setzen zu lassen oder Ähnliches. evtl wissen die Rat. manchmal wissen auch Hautärzte über solche Dinge bescheid.

Viel Glück und Gesundheit wünsche ich dir!

Antwort
von codbo3king, 29

Ich fände es gut so rauszugehen denn das zeigt Stärke und ich wünsche gute Besserung

Antwort
von maschine98, 40

Zieh dir doch ne mütze über, und mit den augenbrauen, manche haben ganz blonde die sieht man auch fast nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten