Frage von bine675, 12

Habe Gewährlleistung beim Autokauf im Kundenauftrag?

Wir haben uns ein Auto gekauft, es war nicht teuer und ist auch schon älter. Der Händler hat es für eine ältere Dame verkauft, die bei ihm einen Gebrauchten gekauft hat. Wir haben uns das Auto angeschaut...und ja wir wissen das man nicht viel erwarten kann für das Alter und den Preis ;)

Beim Blick in den Motorraum ist uns aufgefallen, dass auf dem Motorblock Öl steht, der Händler meinte, das komme vom daneben füllen, weil da keine Dichtungen sind könnte da auch kein Öl austreten...so seine Aussage (da ist auch der Deckel wo man das Öl nachfüllt) Nun haben wir gestern das Auto abgeholt und beim ersten Check Wasser, Öl usw. haben wir festellt das es mehr Öl geworden ist.

Nun meine Frage: können wir was gegen den Händler/Verkäuferin machen, wenn der Mängel verschwiegen wurde, weil es evtl ein Motorschaden ist?

Wir haben einen gewerblichen Kaufvertrag mit dem Namen der Vorbestzerin und nicht mit den Daten vom Händler.

Auto wird überprüft (Werkstatt) Ist ein Ford Mondeo CLX, BJ 1996 Danke schon mal

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Kuestenflieger, 5

der händler ist nur vermittelnder , der kann keine garantien geben , nur vermitteln was vor ihm steht mit den angaben des vorbesitzer .-- in zwanzig jahren kommen eben macken ; das sollte man wissen .

daher lieber direkt von einem autohaus kaufen - das ist zwar etwas teurer , aber der händler ist dann in der pflicht .


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten