Habe geliehenen rollenden Anhänger aufgehalten. Hänger hat nichts berührt. Leider habe ich dabei einen Kratzer in eine fremde Stoßstange verursacht. Wer haftet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der schaden ist doch durch die Nutzung eines Fahrzeuges entstanden, somit das die Privathaftpflicht damit auch nichts zu tun.

Das geht über die Anhängerversicherung. Keine angst, dein Freund wird nicht hochgestuft, anhängerversicherungen haben keine Schadensfreiheitsklassen, die kosten immer volle Summe, man steigt nicht und man fällt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schaden ist ja durch deinen Fehler beim Abstellen des Hängers entstanden. Dabei gilt immer die Haftpflichtversicherung  des ziehenden Fahrzeugs.

PH-Schäden im Zusammenhang mit PKW werden IMMER genau überprüft, ob es sich nicht um einen "Rabatt-Rettungs-Aktion" handelt.

Dann liegt der Vorwurf des Betrugsversuchs natürlich nahe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Kannst Du die Frage mal verständlich schreiben?!?! Versteht ja kein Mensch!

2. Du haftest bzw. die Haftpflicht vom Anhänger! Der Versicherungsnehmer/Eigentümer vom Anhänger kann Dich aber in Regress nehmen, wenn der Versicherer ihn hochstuft, der Beitrag also zukünftig teurer wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoWin
22.03.2016, 10:43

Danke schonmal für die schnelle Antwort.

Ich habe mir einen Anhänger vom Freund ausgeliehen.

Habe den Hänger auf einen Parkplatz abgestellt. (leider mit leichter Steigung)

Tage später rollte der Anhänger langsam los.

Konnte Ihn rechtzeitig aufhalten. (Ca. 0,5Meter vor dem Wagen meines Nachbarn)

Leider habe ich mit einem Schraubenzieher (in meiner Hosentasche) einen kleinen Kratzer in die Stoßstange verursacht.

Habe ales meiner Priv.Haftpflicht Versicherung (ALLIANZ) gemeldet.

Die hatten nur gefragt: Wurde am Anhänger gearbeitet?

Ich: Nein, stand zur abholung bereit.

Die Haftplichtversicherung wollte Anfangs auch zahlen. Jetzt aber nicht mehr, behaupten sogar "Versicherungsbetrug"

Was aber nicht stimmt!

Zieht sich schon 2 Monate

Danke für die Hilfe

0

jeder PKW - Anhänger hat eine Haftpflichtversicherung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung