Habe Geld bei GTA 5 auf der PS4 von Modder bekommen. Besteht die Gefahr dass ich von Rockstar gebannt werde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn in einem Account eines Spielers nach kurzer Zeit sehr viel Geld eingegangen ist erfasst das das System und es wird früher oder später von Rockstar überprüft. Wann Rockstar das macht ist abhängig davon, wie viel Zeit sie gerade dafür investieren können und wo ihre Prioritäten liegen. GEBANNT wirst du definitiv! Vllt heute, vllt nächsten Monat oder auch erst in einem halben Jahr. Wenn du dann gebannt wirst handelt es sich meist nur um einen temporären Bann, dh 7 Tage keinen Zugang zu GTA Online - Betonung auf "meist"! Wenn du dann wieder spielen kannst wird dein Kontostand auf 0 gesetzz worden sein. Ob es sich hier nur um das Geld auf der Bank handelt oder es dein ganzes Vermögen betrifft, weiß ich nicht. Deine Besitztümer gehen nicht verloren. Und die Aussage, dass es nur sehr wenige Modder gibt stimmt nicht. Du kommst sehr leicht an Mods ran. In jeder Lobby, in der ich spiel sind durchschnittlich 1-2 Modder, das ist mittlerweile Alltag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Kann auch sein, dass du nur das Geld abgenommen bekommst und oder Bann für ne bestimmte Zeit

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nicht gebannt. Wenn du aber ständig mit dem Modder spielst und er erwischt wird, kann es sein dass du in Lobbys kommst in denen nur Cheater spielen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein tu es aber erstmal nicht auf die Bank verringert das Risiko hab ich gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung