Habe gekündigt, Chefin behandelt mich noch ungerechter als sonst was kann ich tun, Krankenstand im schlimmsten Fall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ab zum Arzt und wegen mobbing krankschreiben lassen. Da muss nichtmal deine Bandscheibe hinhalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir da ein Ei drauf backen und einfach morgens pünktlich kommen, den Dienst nach Vorschrift machen, meine Pausen ohne Ankündigung einfach machen (wenn Sie mir zustehen) und exakt pünktlich Feierabend machen.

Man muss sich nicht fertigmachen lassen, sollte sich aber auch nicht angreifbar machen. Also alles pünktlich durchführen. Was Du in der normalen Arbeitszeit nicht schaffst, machst Du am nächsten Tag.

Und wenn es Dir schlecht geht (körperlich / Bandscheibe oder geistig / gemobbt) lässt Du Dich krankschreiben. Dafür muss man sich nicht schämen oder gar Angst davor haben.

Man sollte nur nicht lügen. Das ist meine Meinung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyGirl17
26.10.2016, 15:32

Wenn sie mich aber nicht gehen lässt? Was dann, kann ich fristlos entlassen werden?

0