Frage von lschiller, 29

Habe gehört, dass man beim Pc zusammenbau zuerst Grafikkarte und so an Motherboard machen soll um zu testen ob alles funktioniert, ist das nötig?

Hoffe ihr wisst was ich meine :)

Antwort
von freakdran, 16

Naja genau weis ich nicht was du meinst. Geht es um einen neuen PC oder nur Teile austauschen?

Falls du nur Teile austauscht, einfach austauschen. Nur beben von Strom trennen, aber das dürfte klar sein :D

Falls du alles neu zusammenbastelst: Ich habe meist das Mainboard+Prozessor einmal an das Netzteil angeschlossen, außerhalb des Gehäuses. Danach die Grafikkarte dazu. So siehst du ob 1. alles funktioniert ohne dir viel arbeit zu machen und 2. hast du erst einmal eine bessere Übersicht wo was genau hin sollt. Wird ja oft etwas eng im Gehäuse. Wenn dann alles läuft (normalerweise reichen die Lüfter aus um zu sehen ob etwas funktioniert) kannst du alles einbauen.

Es ist jedoch nicht zwingend notwendig alles zu testen.

Kommentar von lschiller ,

Ja, genau das meinte ich, Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von freakdran ,

Falls das dein erster PC ist, die Schrauben vom Mainboard/Motherboard nicht mit Gewalt anziehen. Bei mir ist deshalb mal im Gehäuse nichts mehr gelaufen weil es anscheinend anstand.

Antwort
von BlackBanan24, 8

Nein, das würde ja heißen, du würdest alles verkabeln bevor du dein Mainboard in den PC einbaust, müsstest dann wieder alle Kabel rausmachen, das Mainboard in den PC und dann wieder alles neu verkabeln^^ Wäre bisschen umständlich :D

Allerdings würde ich CPU, CPU-Kühler und RAM immer einbauen, bevor ich das Mainboard in's Gehäuse einbau, ist einfach leichter, da man besser drankommt als im engen Gehäuse. 

Kommentar von lschiller ,

Vielen Dank :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten