Frage von annemaus2410, 55

Habe Geburtstagsgeschenk gefunden?

Ich habe nächste Woche Geburtstag. Mein Freund und ich leben zusammen und habe eben etwas aufgeräumt und mein Geschenk gefunden. Und irgendwie bin ich enttäuscht. Wir sind seit 5 Jahren zusammen und irgendwie hat er immer noch nicht verstanden das ich nicht so auf materielles stehe. In der Kiste liegt genau alles was ich mir mal kaufen möchte. Aber es sind halt nunmal Dinge die man eigentlich nicht von seinem Freund bekommt.. Ich bin eher so der Mensch für Überraschungen das er mir vielleicht einfach einen schönen Abend macht ohne den ganzen Kram..

Ich weiß ich sollte dankbar sein für alles was er mir schenkt, aber irgendwie enttäuscht es mich trotzdem immer wieder..

Antwort
von DG2ACD, 28

Naja, das ist ja nun echt schlecht gelaufen, dass Du Dein Geschenk schon gefunden  hast. Aber das tut erstmal nichts zur Sache.

Viel wichtiger ist. Wie reagierst Du, wenn er Dir etwas schenkt? Ich schätze, Du willst ihn nicht enttäuschen und versuchst Dich zu freuen.

Du solltest ihm ehrlich Deine Enttäuschung zeigen. Denn der wirklich beschenkte ist nämlich der, der einem eine Freude macht. Er wird sehr bemüht sein, Dir eine Freunde zu machen, wenn er spürt, dass Du Dich über Materielles nicht so wirklich freust.

Antwort
von gadus, 17

Dein Freund ist evtl. genau so unsensibel wie ich.Ich habe gerade auch so ein Ding verkackt.   LG  gadus

Antwort
von amdros, 25

Dann laß deinen Geburtstag erstmal vorbei sein..zeig ihm, daß du dich trotzdem freust und bei der nächstbesten Gelegenheit, rede mit ihm darüber!

Aber..nicht vorwurfsvoll..dann könnte es evtl. in die verkehrte Richtung laufen als du es verstanden wissen möchtest. Du wirst deinen Freund in den 5 Jahren ganz sicher kennen und wissen..wie du ihn bekehren kannst, daß er dich mit Geschenken überraschen sollte!?

Antwort
von actuallyme, 31

Ich würde das an deiner Stelle mal ganz subtil ansprechen. Also zB könntest du mal nebenbei sowas sagen wie: "Weißt du, worüber ich mich mal so richtig freuen würde? Wenn du mir als Geschenk mal einen schönen Abend machst" oder sowas. Dann kritisiert du ihn nicht so direkt und kommunizierst es trotzdem.

Antwort
von MikeyShu85, 35

Und deine Frage?

Nix für ungut, aber gutefrage.net ist kein Frust-Ablassen-Forum, sondern eine Hilfeseite für ernsthafte Fragen... Wo genau bei dir sich jetzt eine beantwortbare Frage ergibt, kann ich leider noch nicht erkennen. ;)

Kommentar von amdros ,

Dann muß/kann ich feststellen..du bist ein Mann!!

Kommentar von MikeyShu85 ,

Da kann ich nur noch die Hände über'm Kopf zusammenschlagen. Richtig, ja bin ich. Hätte man allerdings auch ohne den Text anhand des Profilbildchens feststellen können. ;-)

Es gibt hier klare Richtlinien und die "Frage" war keine Frage, daher gehört das nunmal hier nicht hin, sondern in ein Forum. Ob's dir passt oder nicht, ich mache die Regeln ja nicht. Stell dir vor, jeder bloggt jetzt seine Gedanken und Gefühle hier als Fragen wild herum. Dann kann den "echten" Fragestellern, die mit einer akuten Frage Hilfe brauchen, vor lauter Chaos nicht mehr geholfen werden. Für Diskussions-Anstöße, wie diese Frage hier, gibt es Foren.

Wenn die Frage eine echte Frage sein sollte, dann lautet die Antwort: Ich weiß nicht, ob du (die Fragestellerin) ein Geschenk gefunden hast. War es in Geschenkpapier verpackt und es stand dein Name drauf? Ja dann wird es wohl ein Geschenk gewesen sein, Gratulation zum Fund! *Sarkasmus aus*

Antwort
von premme, 31

Hallo,

warte es doch ab, vielleicht war es noch nicht alles.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community