Frage von Konzulweyer, 24

Habe früher im Kino den "Weißen Hai" gesehen. Vor kurzen lief er im TV. Diesen Film hat man im TV so zensiert, und alles Spannende war weg. Warum ists so?

Selbst Jugendliche könnte man heutzutage mit der Originalfassung nicht hinterm Ofen vorlocken. Ist schon lächerlich die "Brutalen Szenen" herauszuschneiden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ceevee, 10

"Der weiße Hai" hat immernoch eine FSK16. Das heißt, dass er erst ab 22:00 ungeschnitten im Fernsehen laufen darf, wen er davor läuft, muss er gekürzt werden. Und das wird auch gemacht, sagen zumindest Schnittberichte und ofdb

http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=1907

Wenn es darum ginge, etwas an der FSK-Freigabe zu ändern, dann müsste irgendwer, der die Rechte an dem Film hat, Geld in die Hand nehmen und den erneut bei der FSK einreichen. Ohne Grund wird das keiner machen und ich glaube, der Film würde auch heute noch 'ne FSK16 kriegen.

Kommentar von Konzulweyer ,

Ja hast Recht, der Film lief nachmittags auf RTL 2. War aber böse zusammengestutzt.

Kommentar von Konzulweyer ,

Dann sollte man den Film so erst gar nicht senden.

Kommentar von ceevee ,

Wenn es diese Fassung war, die du gesehen hast

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=420950

, dann fehlten da 7 1/2 Minuten. Das ist schon 'ne ganze Menge.

Ich stimme dir zu, dass sowas normalerweise dann nicht ausgestrahlt werden sollte, aber offenbar stimmt die Nachfrage... es gibt anscheinend also tatsächlich Leute, die sich nachmittags den gekürzten weißen Hai angucken wollen...

Antwort
von Frikadello, 15

Naja so Brutal war der auch uncut nicht. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community