Frage von blooner, 84

Habe folgendes Arbeits-/Zwischenzeugnis bekommen?

Herr xy geboren am .... in ..., ist seit dem 01.09.2014 als Maschinenbediener in unser Unternehmen tätig und seit dem in der Abteilung abc beschäftigt.

"Der Namen des Unternehmens" fertigt ...

Die Aufgabe von Herrn xy besteht darin, ...

Herr xy beherrscht sein Arbeitsgebiet sicher und kennt sich mit allen Prozessen und Gegebenheiten des Unternehmens gut aus. Er besitzt eine gute Auffassungsgabe, so dass er rasch neue Arbeitsanweisungen überblickt und zu unserer Zufriedenheit bewältigt. Zeitliche Vorgaben hält er bei starkem Arbeitsanfall aufgrund seiner guten Belastbarkeit strikt ein. Er arbeitet gründlich und zügig. Herr xy denkt bei der Arbeitsvorbereitung gut mir und erledigt die Aufgaben mit Effizienz und Systematik.

In seinen Arbeitsbereich hat er sich engagiert eingearbeitet. Bei personellen Engpässen und anderen Anlässen übernimmt er zusätzliche Aufgaben. Die Arbeitsqualität von Herrn xy ist konstant gut.

Er übt seine Position zu unserer Zufriedenheit aus und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern ist stets einwandfrei. Herr xy trägt zu einem harmonischen Betriebsklima bei.

Herr xy bat uns um die Erstellung dieses Zwischenzeugnisses. Diesem Wunsch sind wir gerne nachgekommen.

Wir hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und bedanken uns für die guten Leistungen.

Ort, Datum Unterschriften

Das sieht mir sehr nach einer 4 oder schlimmer aus.

Antwort
von Plautzenmann, 53

Ich finde, dass das eine 2 ist. Wenn Dir das Zeugnis zu schlecht ist, musst du es ja nicht mit in die Bewerbungsmappe packen. Oder du bittest deinen Arbeitgeber um ein anderes Zeugnis. Ich würde einfach mal den Dialog mit deinem Arbeitgeber suchen.

Antwort
von Jewiberg, 46

Da ist nicht gut! Es muß zu mindest heißen zu unserer vollen Zufriedenheit. Am besten zu unserer vollsten Zufriedenheit. Und die Erwähnung mit dem Betriebsklima finde ich auch nicht OK. Das könnte so interpretiert eerde: Der labert den halben Tag!

Kommentar von blooner ,

Kann man das verlangen, dass es zu unserer vollen Zufriedenheit heißt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten