Habe Flecken vom Kamin im Haus. Ist bereits ausgekratzt, mit Isolier- spray eingesprüht, gespachtelt und gemalt worden. Flecken kommen wieder. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

halt mal die Nase dran; riecht das unangenehm? Tippe da auf eine beginnende Versottung des Schornsteins. http://www.baumarkt.de/nxs/901///baumarkt/schablone1/Versottung-des-Schornsteins-was-ist-zu-tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wauzini
18.05.2016, 10:06

Das Problem liegt laut Heizungstechniker daran dass der Karmin zu breit ist und durch die geringe Hitze, Pelletsofen fährt die Temperatur so runter, die Flecken von der Feuchtigkeit kommen.

0

Es kann sein, dass der Kamin von innen versottet. Ist das ein Brennwertgerät? Falls ja, ist da ein Kunststoffrohr drin?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2016Frank
18.05.2016, 09:48

Aus rein privatem Interesse: Gibt es für Brennwertgeräte inzwischen auch schon Kunststoffrohre im Kamin? Ich kenne nur Edelstahlrohre.

0
Kommentar von Wauzini
18.05.2016, 10:04

Wir haben nachträglich ein Metallrohr eingezogen. Rauchfangkehrer sagte wir brauchen keines. Wie uns gezeigt wurde doch.

0

Was möchtest Du wissen?