Habe einige Heuschrecken und Grillen im Terrarium, da es jetzt zu kalt wurde stehe sie nun drinnen. Hab ihr Tipps was man gegen den Geruch tun kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi,

das einzige, was du machen kannst, ist täglich die leichen rauszusammeln und einmal wöchentlich (oder wenn es grad wieder sehr intensiv wird) den kpl. behälter zu reinigen. ich habe ein terrarium gebaut mit einem gitter am boden, durch den der kot in eine schublade durchrieselt. ich muss somit zwischendurch immer nur die schublade leeren. das vereinfacht die hygienesituation enorm.

lg jana


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch bevorzugen das du sie freilässt, dann hast Du den Geruch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistamagista
10.10.2016, 00:18

Das sind Futtertiere für mein Jemen

0
Kommentar von jaybee73
10.10.2016, 09:53

freilassen von nicht heimischen tieren ist strafbar... es handelt sich um reine futtertiere, nicht um gefangene insekten, wie ich vermute.

lg jana

0
Kommentar von Tamiihatfragen
10.10.2016, 14:31

Ja da steht aber nirgends das es nicht einheimische Tiere sind. Also gehe ich davon aus das es die normalen Insekten sind die hier leben.

0

Hallo,

öfters reinigen?

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistamagista
09.10.2016, 23:35

Super Info. Vielen Dank

0

Sind das einheimische Arten? Dann lass sie raus, die haben drinnen nichts zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistamagista
10.10.2016, 00:19

Wüstenheuchrecken. Die sterben draussen

0