Habe einen13 jahre alten gaming pc bekommen, wie viel würde es kosten diesen aufzurüsten (Arbeitspeicher,Festplatte) oder lohnt sich das überhaupt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt darauf an was du für Komponenten verwendest. Ich glaube dass es ein bisschen Aufwand hat die neueren Komponenten in das alte Gehäuse einzubauen da man verschiedene Abstandsschrauben kaufen muss und eventuell Löcher selbst bohren muss ^^  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, denn kannst du wegschmeißen, da lohnt sich kein aufrüsten, da ist ein Neuer wesentlich billiger und besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt sich nicht die schnittstellen sind veraltet du bekommst keine neue bzw leistungsfähige hardware für so alte schnittstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asapblvck
11.10.2016, 11:17

danke erstmal, könnte man den für

Geld noch wegbekommen?

0

13 Jahre, da muss praktisch ALLES ausgetauscht werden, falls man ihn für aktuelle Spiele benutzen will. Eventuell läuft nicht mal Windows 8 oder höher auf dem.

Aber auch damals gab es gute Hardware und vielleicht ist diese noch brauchbar, da kommt es auf den Einzelfall an. Alter RAM kann beispielsweise durchaus noch gefragt sein, denn man bekommt ihn nicht mehr neu zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du hast dafür nichts bezahlt. Bis auf das Gehäuse kannst du das Teil wohl verschrotten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WOW,- sauschnelle IDE Festplatte, rasend schnelle DIMM Riegel, maximal satte 2GB - wenn überhaupt - RAM, superschneller Realtek LAN Chip, ein PCI 1.0 Port - wahrscheinlich noch AGP und ein megaschneller 1.4er Dual Core, Hüstel...

Zu Zeiten, in denen 256MB Grafikspeicher der Oberkracher waren, WAR das mal ein Gaming PC. Heute ist da jedes Smartphone schneller!

Aktuelle Betriebssysteme unterstützen "steinalt Hardware" gar nicht mehr. Kriegst´de gar keine Treiber mehr für....

Als "nur Arbeits PC" kannst´n evtl. noch nutzen, aber zum zocken eher nicht.

Das olle Zeug´s taugt nur noch für´s Museum. Auf/umrüsten kommt da genauso teuer, als wenn Du Dir gleich einen neuen PC zulegst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
11.10.2016, 11:37

Heute ist da jedes Smartphone schneller!

Das würde ich so nicht unterschreiben, die Unterschiede der Pro Mhz Leistung zwischen x86 und Arm sind einfach zu gewaltig.

0

Kauf dir einen neuen. Das bringt nix. Guck dir mal spiele von 2003 an und vergleiche die mit heutigen Spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufrüsten fürs Gaming bringt nichts ... aber als Büro-PC (ggf. aufrüsten mit Gebraucht-Teilen) gut nutzbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
11.10.2016, 11:54

es kommt auf das Motherboard an ...

schlimmstenfalls kann man nur noch das Gehäuse weiter verwenden

0

Hallo asapblvck

Das kommt zum einen darauf an was du mit diesem PC machen willst und zum anderen welche Teile dort verbaut sind.

Falls der PC schon Sata und PCIe hat, dann könntest du theoretisch noch was raus machen allerdings musst du dich darauf einstellen, dass der Prozessor veraltet ist, für Gaming wirst du den nicht vernünftig nutzen können außer du gibst dich mit älteren Spielen und Minecraft zufrieden.

Als Office PC könnte der aber noch tauglich sein.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asapblvck
11.10.2016, 11:24

ich habe vergessen zu erwähnen das ich den Prozessor auch austauschen möchte. Und ich möcte den zum zocken verwenden. für die heutige zeit ist der pc noch ziemlich fresh würd ich sagen. (led, zwei DVD Laufwerke ect....)

0

Glaube fast nicht, dass du noch etwas davon verwenden kannst. 13 Jahre sind eine sehr lange Zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt sich nicht. Die Technik hat sich seit dem so geändert, dass im Grunde alle Komponenten neu gekauft werden müssten. Einzig vielelicht Gehäuse und ein CD-Laufwerk könnte man behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehäuse könntest du vielleicht behalten... Wenn es ein DVD Laufwerk hat, könnte man vielleicht auch das noch benutzen, vorausgesetzt, es hat keine zu veralteten Anschlüsse für die aktuellen Mainboards. Den Rest solltest du neu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?