Frage von TeenageTurtle, 30

Habe einen Task einfach beendet?

Er verbrauchte keine Leistung, hieß irgendwie so "fpbgbppspf" also irgendein Gewäsch und ich hab ihn beendet. Es kam keine Wahrnung oder sonst was. Kann da was passieren. Weil viele sagen ja nicht, wollte nur mal Meinungen hören, dann schau ich nämlich mal öfter in den Task Manager, was da für unnütze Tasks offen sind.

Antwort
von thel3est, 30

Du solltest nicht unbedingt tasks beenden, nur weil dir der Name komisch vorkommt. Oftmals sind diese Namen nur Abkürzungen und der schwer verständlich.
Theoretisch kann es zu Datenverlust der Dateien kommen, die von den abgeschossenen Task im Zugriff waren. Beachte aber, dass diese Taks nach einer Neustart meist wieder gestartet werden und somit einfaches beenden unnütz macht.

Kommentar von Kleon ,

ach was !!! das ist doch bestimmt ein virus...

Kommentar von Kleon ,

Habs gegoogelt es gibt kein dienst von windows das so heißt

Kommentar von TeenageTurtle ,

Das war nur Random Gekrakel von mir ^^

Der Task hieß nicht so.

Kommentar von TeenageTurtle ,

Er hst 0 % Rechenleistung und 0.00 MB Arbeitsspeicher verbraucht, da wurde ich schon skeptisch.

Davor war meine Arbeitsspeicheraulastung im Ruhestand bei 47 %, jetzt nachdem ich ihn beendet habe bei 33 % und ich merke nichts, alles so wie vorher.

Mal schauen, ob er beim Neustart wieder da ist.

Wenn ich meinen Pc irgendwann mal wieder ausmachen ^^

Antwort
von Mekadeka231, 30

warscheinlich ein virus es gibt nichts das sich so nennt das nützlich wäre besser das du nachgeschaut hast mach ich auch ab und zu mal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten