Frage von Casahenry, 17

Habe einen Schrebergarten gepachtet und die daraufstehende Holzhütte abgekauft.?

Möchte nun die überdachte Terasse erneuern,Es wude aus Dachlatten eine Dachkonstruktion erstellt mit klaren Wellblechplatten drauf.Diese sind nun morsch und wackelig bei Wind.Wenn ich diese verstärken möchte mit anderem Holz soll ich angeblich eine genehmigung brauchen vom Vorstand auch das anbringen alternative einer Markise.stimmt das? Hilfe Für alles und jedes was ich an meiner Hütte ändern will wollen sie eine genehmigung erteilen sonst geht garnix.Das nervt

Antwort
von gta5fan, 8

du brauchst eine genehmingung miestens frag mal nach. sonst wenn du etwas  ohne genehmigung machst musst du bei einer kontrolle alles wieder abbauen. bei uns war es zum glück ne ausnahme das sie uns die genehmigung im nachhinein gegeben haben da wir nur ein pergola gebaut hatten. frag mal nach beim vorstand

Antwort
von anja199003, 10

es gibt vermutlich eine Satzung für Euren Schreber-Verein. Da steht präzise drin, was Du genehmigen lassen musst und wo Du selbst frei entscheiden kannst. Ließ diese Satzung mal und nutze die Spielräume entsprechend aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten