Frage von netti44, 47

Habe einen Mietvertrag unterschrieben möchte aber nicht mehr einziehen hätte auch schon Nachmieter was soll ich tun Bitte um Hilfe?

Antwort
von anitari, 20

Zuerst solltest Du mal kündigen. Das ist im Moment zum 30.09.2016 möglich.

Vorausgesetzt der Vertrag ist unbefristet und ohne Kündigungsverzicht.

Dann mit dem Vermieter reden, ihm den möglichen Nachmieter vorschlagen/vorstellen und hoffen das er diesen akzeptiert.

Antwort
von LustgurkeV2, 29

Setz dich mit deinem Vermieter in Verbindung. Vielleicht läßt er dich ja aus dem Vertrag. Ansonsten zum nächstmöglichen Termin kündigen.

Antwort
von sirpemel, 31

Red mit dem Vermieter.

Rechtlich gesehen gilt die im Mietvertrag angegebene Kündigungsfrist, der Vermieter ist auch nicht verpflichtet den Nachmieter zu akzeptieren, du kannst nur auf sein entgegenkommen achten.

Antwort
von Latexdoctor, 22

Das beste ist du spricht es mit dem/der Vermieter/in ab

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auf dem Vertrag bestehen :)


Antwort
von jofischi, 20

du kannst mit einer 3 monatsfrist kündigen. Natürlich musst du bis dahin Miete bezahlen. Nachmieter müssen vom Vermieter nicht akzeptiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten