Frage von MAXEBOOOY, 35

Habe einen Kreuzbandriss, gebrochenes Knie und eine eventuelle Verletzung am Miniskus?

Hallo, bin am Montag auf Glatteis ausgerutscht, danach bin ich ins Krankenhaus gefahren und die haben mich geröntgt und ein CT gemacht. Danach stellte sich raus das es ein Kreuzbandriss, ein gebrochenes Knie und ein eventueller Schaden am Miniskus ist. Mir wurde die gesagt das ich am Freitag zur OP muss doch also ich ein paar Stunden aus dem Krankhaus raus war, habe ich einen Anruf vom Chefarzt bekommen und der meinte es muss doch nicht operiert werden weil es selber wieder ''ganz'' wird. Mir wurde gesagt ich soll mich ausruhen, mein Bein hochlegen und nicht viel beanspruchen aber gleichzeitig wurde mir eine Physiotherapie Therapie ab MORGEN verschrieben und ich soll ab Montag wieder zur Schule. Nur leider kann ich auch MIT Krücken nicht richtig bzw. sehr langsam und schwer laufen. Treppen laufen geht garnicht! Das Problem ist ich muss in der Schule sehr oft in den 4 Stock damit ich zum Unterricht komme. WAS SOLL ICH TUN ? Der Chefarzt aus dem Krankenhaus sagt er gibt mit keine Krankschreibung weil ich angeblich nicht eingeschränkt bin und mein Hausarzt darf mich deswegen nicht Krankschreiben weil er damit nix zu tun hat. Ich hoffe jemand der sich damit etwas auskennt kann mir helfen. Und ich bedanke mich schonmal an jeden der sich das bis hier durchgelesen hat!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 18Hallo18, 25

Geh zu ein Orthopäden 

P.s ich hatte mir letzte Jahr auch ein kreuzbandriss es dauert zwar lange mit Krücken aber naja das wird schon. .. ich bin zum Facharzt für Chirurgie gegangen

Antwort
von MAXEBOOOY, 22

Das habe ich vergesse zu schreiben --> Schmerzen in der Wade, den seitlichen Knie und in die unteren Kniehöhle habe ich auch. Eine Schiene habe ich auch bekommen und halt krücken, mehr aber auch nicht. Hoffe ihr könnt mir helfen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten