Frage von iiibbbooo, 41

Habe einen Golf 4 da ist zu wenig Wasser sollte ich Wasser rein machen wenn der Motor kalt ist oder wenn der warm ist?

Volkswagen

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 6

Immer kalt den wen zu viel Wasser fehlt und der Motor ist heiß kommt es zu Schäden den dann verziehen sich manche Teil schneller zusammen als andere besonders nimmt die Kopfdichtung Kopf und Block das übel mit verziehen das der Motor dann kein Öl und Wasser mehr halten kann und beim starten es nur so unter dem Kopf herausläut  auch wen die Kiste damit gar nicht mehr anspringt weil kein Druck mehr in den Zylinder da ist .

Antwort
von derwebpro, 11

Kalt... wenn du den Deckel warm öffnest kannst du dir am heissen Wasserdampf die Finger verbrennen. Zudem kann das Wasser durch die erhitzung sich so ausdehnen das es überläuft. Ist der Verlust häufiger, dann mache eine kurze Sichprüfung mit allen Schläuchen die angehängt sind am Kühlerwasserbehälter und Kühler oder geh zum Mechaniker.

Scheibenwischwasser geht immer.

Antwort
von PaC3R, 24

Meinst du scheibenwischwasser? Hau rein, das hat mit der motortemperatur nix zu tun?
Kühlwasser?
Wenns kalt ist, da der maximalfüllstand eingehalten werden sollte, und wenn der motor warm ist, das wasser auch warm ist und ausgedehnt ist. Und du willst ja nicht 2x nachgiessen. Es sollte aber auch nicht fast frieren.

Kommentar von iiibbbooo ,

Ich meine Kühlwasser da hat grade angezeigt also geblinkt hab geguckt ist zu wenig Wasser also sollte ich wenn der Motor kalt ist nach füllen ?? Nicht kalt und nicht warm also beides

Kommentar von PaC3R ,

Die extreme sind ungüstig, bei 4C hat wasser die größte dichte, also ist der füllstand niedriger. Und je wärmer desto geringer die dichte, also 'normaler', höher der füllstand. Also wenn du gerade von der autobahn kommst, und der motor noch knackt, dann finger weg, weil da druck drauf sein kann.

Also bei dem wetter kannste das nachfüllen, wenn der motor kalt ist.

Antwort
von Rothskuckuck, 8

Im kalten Zustand wegen der Gefahr von Verbrühung durch Wasserdampf.

Wenn du aber öfter Wasser nachfüllen mußt, laß den Wasserkreislauf mal abdrücken.

Es kann sein, daß der Kühler undicht ist, daß die Kopfdichtung defekt ist (das kann man auch erkennen, wenn der Deckel vom Öleinfüllstutzen mit weißem Ölschlamm belegt ist) o. daß ein Schlauch undicht o. defekt ist. 

Antwort
von Repwf, 28

Was für Wasser?

Kommentar von Repwf ,

Für den Fall das du Kühlflüssigkeit meinst:

http://www.auto-reise-welt.de/kuehlwasser-wechseln.htm

Antwort
von Leisewolke, 23

wenn der Motor kalt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten