Frage von Frag1234, 207

Habe einen Götterkomplex! Nennt man das so?

Seit ich ein Kind bin habe ich das Gefühl etwas besonderes zu sein. Mal mehr und mal weniger. Ich denke immer das ich alle aus meinem Umfeld irgendwie mit der Zeit übertrumpfen werde und großes erreichen bzw. leisten werde. Es ist wirklich krass entweder werde ich der erfolgreichste Autor in der Geschichte von Deutschland oder Bundeskanzler von Deutschland( kein Scherz :D) oder knacke einfach den Jackpot ( ein paar millionen Euro) Zudem hatte ich als Kind zwei Erscheinungen von meinem Propheten und immer wenn ich eine schlechte Phase ( wie aktuell) durchlebe habe ich das Gefühl zu etwas großem berufen zu sein. Möglicherweise muss ich meine Religion revolutionieren oder die staatlichen Strukturen in Europa verändern. ( ich finde es selbst lustig) Damit verbunden ist auch z.B. das ich mich nicht mit kleinen Sachen zufrieden gebe. Ich möchte die tollste Freundin haben den besten Job. Und und und.. Und nein ich bin kein Narzisst. Meine Eltern sagen mir sogar ich hätte zu viel Mitgefühl und Empathie.

Wie genau nennt man sowas? Und was kann man dagegen machen? Es hat auch Nachteile, wenn etwas schiefläuft denke ich das gehört zum Prozedere, nur dadurch werde ich das werden zudem ich berufen bin.

Antwort
von Shinjischneider, 189

Das Gefühl etwas Besonderes zu sein hat jeder zu einem gewissen Punkt. Das Universum dreht sich zwar nicht um uns, aber wir sind immer im Zentrum unseres eigenen Universums.

Vielleicht bist Du ja sogar dazu auserwählt grossartiges zu leisten. Aber das wirst Du nur erreichen wenn Du dich dafür anstrengst. Gute Noten in der Schule. Alles geben in Sport/Instrumententrainings etc.

Wir leben leider nicht in einem Anime/Rollenspiel in dem man zufällig als der Auserwählte geboren wird. Es gibt einige wenige Menschen die dazu geboren wurden über das menschlich bekannte hinaus zu wachsen.

Albert Einstein, Stephen Hawking etc.

Aber alle diese Personen die revolutionäres geleistet haben, haben sehr hart dafür gearbeitet.

Wenn Du aber glaubst, dass nur das beste für Dich gut genug wäre obwohl du noch nichts geleistet hast, muss ich Dir leider sagen, dass Du egomanisch veranlagt bist.

Kommentar von Frag1234 ,

Ich bin keineswegs egoistisch.

Kommentar von Shinjischneider ,

Egomanisch. Nicht egoistisch.
Egomanie stammt von den Worten Ego (lat. Ich) und Mania (lat. Raserei). Es umschreibt im Grunde Leute die sehr Ich-Bezogen sind.
Wobei ich jetzt eher die umgangssprachliche Version genutzt habe die fachlich falsch ist. Fachlich richtig wäre der Begriff Megalomanie (Grössenwahn) der ja schon anderweitig gesagt wurde.

Kommentar von Frag1234 ,

Ich fühle mehr für andere als für mich selbst. Ich weiss nicht ob dieses Egomanie ding zu mir passt.

Antwort
von Wandkosmetiker, 137

Also ich denke das nennt man einfach einen ausgeprägten Ehrgeiz. Das ist auch erstmal nicht weiter schlimm. Im Gegenteil. Ohne solche Menschen wie dich, die sich von klein an nicht mit dem Status Quo zufrieden geben, würden wir wahrscheinlich noch auf den Bäumen sitzen, und mit Steinen schmeißen. Nur ist dabei zu beachten das der,der am meisten will,am meisten leisten musst. Du darfst auf keinen Fall irgendwann denken das du einfach deiner Existenz wegen mehr Wert bist als andere, und die Menschen um dich herum dir ob deiner Leistung gefügig sein müssen. Das ist dann definitiv Größenwahn, und bei allem Guten das du zu tun vermagst ein großer Fehler.

Antwort
von Mastermind13, 25

Hast du zufällig Code Geass angeschaut?

Antwort
von Mignon1, 108

Das nennt man Selbstüberschätzung. Die Welt hat sicherlich nicht auf dich gewartet. Es gibt übrigens auch Menschen, die sich für Napoleon halten. :-)))

Antwort
von nowka20, 67

lebe dein leben und träume weiter

Antwort
von FragaAntworta, 105

Größenwahn

Antwort
von Plattenspeeler, 97

Wenn du dieses Gefühl loswerden willst, mach eine Therapie beim Psychologen.

Ansonsten ist es nicht schlimm, wenn du nicht alle Leute überzeugen willst, das du etwas besseres bist. Wen soll das stören?

Kommentar von Frag1234 ,

Ich erzähle es niemanden. Es ist nur mein persönlicher Glaube. Es ist verrückt.

Antwort
von Sofaproblem, 90

Gigantomanie würde da zutreffen. Kann teils gute aber auch schlechte Auswirkungen auf dein Leben haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten